Finanzcheck.de Wissen

Umschuldung: 5 Tipps, um richtig Geld zu sparen

Tipps zur Umschuldung

Durch Umschuldung das aktuelle Zinstief nutzen und teure Kredite ablösen.

Sie zahlen einen laufenden Kredit zurück und ärgern sich über zu hohe Zinskosten? Wenn einem das Leben Zitronen gibt, sollte man Limonade daraus machen! So ist es auch mit der Umschuldung von Krediten. Durch clevere Umschuldung sparen Sie im aktuellen Zinstief viel Geld, denn günstige Neukredite sind oft schon für weniger als 2 % Effektivzins zu haben. Das Modell der Umschuldung ist ebenso einfach wie effektiv: Der zu teuer gewordene Altkredit wird vorzeitig gekündigt, die Restschuld mithilfe eines neuen Darlehens zu günstigeren Konditionen in einer Summe zurückgezahlt. Und das Beste: Sie haben keinen Aufwand. Die Ablösung lassen Sie ganz bequem die neue Bank übernehmen. So lässt sich die monatliche Belastung kräftig senken – oder bei gleicher Monatsrate der Kredit schneller tilgen. Wenn Sie diese 5 Tipps beachten, machen Sie bei der Umschuldung alles richtig:

1. Vergleichen lohnt sich: Checken Sie die aktuelle Zinssituation

Informieren Sie sich über die Zinslage am Kreditmarkt. In einer Niedrigzinsphase, in der wir uns auch derzeit befinden, erhalten Sie Kredite erheblich günstiger als noch vor wenigen Jahren. Je größer der Zinsunterschied zwischen neuem und altem Darlehen, desto größer ist Ihr finanzieller Vorteil. Das Internet macht es Ihnen leicht, aktuelle Kreditangebote mit wenigen Klicks zu vergleichen.

2. Schulden Sie zuerst die teuersten Kredite um

Schulden Sie zuerst Kredite mit besonders hohen Zinsen um. Stehen Sie beispielsweise vor der Wahl, mithilfe Ihres Umschuldungskredits einen älteren Ratenkredit abzulösen oder den überzogenen Dispokredit Ihres Girokontos auszugleichen? Die Entscheidung ist eindeutig! Bringen Sie erst einmal Ihr Girokonto wieder in die schwarzen Zahlen, denn für Dispokredite verlangen viele Banken noch immer 12 % Zinsen und mehr.

3. Der Schufa-Score: Ihre persönliche Bonität zählt

Wie zinsgünstig Sie an einen Umschuldungskredit kommen, hängt auch von Ihren persönlichen Voraussetzungen ab. Dazu zählen Einkommen und berufliche Situation, aber maßgeblich auch Ihr persönlicher Schufa-Score. Wichtig zu wissen: Die Schufa ist gesetzlich verpflichtet, Ihnen einmal jährlich kostenlos Selbstauskunft über die gespeicherten Informationen zu geben. Lassen Sie falsche Eintragungen dort sofort richtigstellen. Gerade eine Umschuldung von mehreren Krediten kann auch positive Auswirkungen auf den Score haben – und so ggf. den Weg für günstigere Baufinanzierungskonditionen ebnen.

4. Sonderfall Baukredit: Beachten Sie die Vorfälligkeitsentschädigung

Wenn Sie einen Baukredit vor Ablauf der Zinsbindungsfrist zurückzahlen, verlangt die Bank meist eine Vorfälligkeitsentschädigung für entgangene Zinseinnahmen – für Sie als Kunde bedeutet das zusätzliche Wechselkosten. Schauen Sie zuerst im Vertrag nach, welche Entschädigung für die außerplanmäßige Kündigung vereinbart ist und rechnen Sie nach, ob sich die Umschuldung trotzdem lohnt. Wichtig: Nach einer Zinsbindung von zehn Jahren können Sie Ihre Baufinanzierung in jedem Fall ohne Vorfälligkeitsentschädigung ablösen. Zusätzlich können auch vertraglich abgesprochene Fristen gelten.

5. Sicherheit hat ihren Preis: Genaues Hinschauen bei der Restschuldversicherung

Manche Banken bieten Ihnen beim Kreditabschluss eine Restschuldversicherung mit an, die bei Tod oder Arbeitslosigkeit die Rückzahlung der Raten übernimmt. Die Kosten sind allerdings nicht immer gerechtfertigt, weshalb der Einzelfall betrachtet werden sollte. Sieht man es aus Sicht eines Familienvaters, dann geht dieser womöglich lieber auf Nummer sicher. Junge Singles tragen hingegen weniger Verantwortung, sodass die Thematik an Dringlichkeit verliert. Unser Tipp: Überlegen Sie, ob Sie nachts besser schlafen können, wenn der Kredit versichert ist. So beantworten Sie sich die Frage im Prinzip schon selbst.

Mit FINANZCHECK.de vergleichen Sie Kredite einfach online

Je nach Höhe und Zinskosten Ihres Altkredits sparen Sie durch Umschuldung oft viele hundert Euro und gewinnen finanziellen Spielraum zurück. Sie suchen einen günstigen Neukredit, um ein zu teuer gewordenes Darlehen umzuschulden? Die Kreditkonditionen Ihrer Hausbank sind oft nicht wirklich günstig. Mit unserem Vergleichsrechner finden Sie Umschuldungsangebote, die genau zu Ihrem Bedarf passen – tagesaktuell und übersichtlich geordnet nach den besten Zinskonditionen!

Umschuldungsangebote