Ballonfinanzierung: Jetzt günstig Auto finanzieren

Unser Ratgeber informiert Sie umfassend zum Thema

Schon ab
0,00%
effektiver Jahreszins¹
  • 100%kostenlos
  • 1 Million Kunden
  • 99,5% positive Bewertungen
TÜV Saarland: Geprüftes Online-Portal
NTV Vergleichsrechner Siegel 2018
BankingCheck Award Siegel 2018

¹0% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,33€, Gesamtbetrag 1.000€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines kostenlosen Girokonto bei der Fidor Bank (zum Zwecke der Kreditauszahlung).

Ballonfinanzierung: Mit niedrigen Monatsraten & Schlussrate zum neuen Auto

Wer ein neues Auto erwerben möchte, steht häufig vor der Frage: "Wie finanziere ich den Neuwagen am sinnvollsten?" Die Aufnahme eines Kredits mit Schlussrate, die sogenannte Ballonfinanzierung, ist dabei eine beliebte Variante. Hierbei nehmen Kreditnehmer ein Darlehen auf, bezahlen den Kaufpreis des Fahrzeugs beim Händler und zahlen anschließend niedrige Monatsraten an die Bank zurück. Am Ende der Kreditlaufzeit muss dann noch eine relativ hohe Schlussrate beglichen werden.

Wie funktioniert die Ballonfinanzierung?

Der Ballonkredit ist eine besondere Form des Autokredits, bei dem Kreditnehmer niedrige Monatsraten und eine hohe Schlussrate zahlen.

Ein beispielhafter Ablauf dieses Kredits mit Schlussrate:

  1. Kreditnehmer finden ihr Traumauto und möchten es fremdfinanzieren. Wie bei der herkömmlichen Autofinanzierung auch, suchen Autokäufer eine Bank auf oder nehmen den Kredit direkt beim Händler auf.
  2. Anschließend wird der Kaufpreis des neuen Fahrzeugs mit dem Kredit bezahlt.
  3. Während der Kreditlaufzeit – meist 12 bis 72 Monate – zahlen Kreditnehmer relativ geringe, monatliche Raten an die Bank zurück.
  4. Am Ende der Kreditlaufzeit wird eine vergleichsweise hohe Schlussrate fällig, die den Kredit komplett tilgt.

Kreditnehmer und Kreditinstitut planen die Ballonfinanzierung meistens so, dass sich Schlussrate und Restwert des Autos ähneln. So hätte der Autobesitzer theoretisch die Möglichkeit, das Auto zu verkaufen und mit dem Verkaufserlös die Schlussrate zu begleichen. Alternativ tilgt er den Kredit aus der eigenen Tasche und behält das Fahrzeug.

Wann lohnt sich die Ballonfinanzierung?

Der größte Vorteil der Finanzierungs-Variante liegt in den geringen Monatsraten. Während der Laufzeit des Darlehens ist die monatliche Belastung für Kreditnehmer relativ gering, trotzdem gehört das Auto – anders als beim Leasing – seinem Besitzer auch wirklich.

Natürlich muss dafür am Ende der Laufzeit eine hohe Schlussrate bezahlt werden, die Gesamtbelastung ist also nicht geringer als bei herkömmlichen Autokrediten, sie verlagert sich nicht nur. Das kann trotzdem Vorteile mit sich bringen:

  • Berufseinsteiger: Berufseinsteiger benötigen häufig ein Auto, haben aber kaum Ersparnisse und noch ein recht geringes Einkommen. Zudem kommen mit Umzügen oder neuen Möbeln weitere Kosten auf sie zu. Weil sich die finanzielle Situation aber erfahrungsgemäß in den Folgejahren verbessert, ist die "Verlagerung" der Belastung durch den Ballonkredit sinnvoll.
  • Junge Familien: Das Gleiche gilt auch für junge Familien. Neue Kleidung, Spielsachen und Möbel für die Kinder kosten viel Geld, gleichzeitig ist das Einkommen nach der Geburt der Kinder noch relativ gering. Startet der zweite Partner dann wieder mit seinem Job, bessert sich die Situation – so kann die Schlussrate finanziert werden.

Tipp: Schlussrate finanzieren

Ist die finanzielle Belastung durch die letzte Rate zu hoch, können Kreditnehmer eine Anschlussfinanzierung nutzen. Allerdings fallen die Zinsen hierfür meist nicht gerade niedrig aus. So können Autofahrer ihr Fahrzeug jedoch weiterhin nutzen, auch wenn die Haushaltskasse die direkte Kreditabbezahlung gerade nicht zulässt.

Ballonfinanzierung: Wer bietet das Modell an?

Entscheiden sich Autokäufer für die Ballonfinanzierung, können sie den Kredit sowohl bei Händlern als auch bei einer Bank aufnehmen. Ein Vergleich:


Händler Bank
Finanzierungskosten Händler werben bei Autokrediten oftmals mit besonders zinsgünstigen Angeboten. Im Kleingedruckten verbergen sich aber teilweise versteckte Kosten und Zusatzgebühren. Autokredite beziehungsweise Ballonfinanzierungen sind auch bei Banken zu guten Konditionen zu finden. Zumal das Darlehen zweckgebunden ist, wodurch die Bank Zinsnachlässe gegenüber „freie“ Ratenkrediten gewährt.
Auswahl / Flexibilität Möchten Autokäufer einen Mercedes-Benz erwerben, finanzieren sie den Wagen beim Mercedes-Händler. Soll es ein BMW sein, müssen sie sich an den BMW-Händler wenden. Kurzum: Die Auswahl ist eingeschränkt. Mit dem Bankkredit finanzieren Autokäufer hingegen vollkommen unabhängig vom gewählten Automodell. Es kann ganz einfach die günstigste Bank gesucht und anschließend der Kauf abgewickelt werden.
Anschlussfinanzierung In der Regel ist die Anschlussfinanzierung über den Händler nicht möglich. Sofern die Bonität des Kreditnehmers gegeben ist, sind Anschlussfinanzierungen immer möglich.

Tipp: Barzahler-Rabatte nutzen

Die Autofinanzierung über die Bank bringt einen weiteren Vorteil mit sich: Das Fahrzeug kann nach der Kreditaufnahme direkt in bar bezahlt werden. Dafür bieten Verkäufer teilweise einen hohen Rabatt, der bei bis zu 20 Prozent des Verkaufspreises liegen kann.

Welche Voraussetzungen müssen für den Autokredit mit Schlussrate erfüllt sein?

Die Anforderungen von Kreditinstituten an Kreditnehmer ähneln denen herkömmlicher Ratenkredite:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Festes, laufendes Einkommen
  • Keine Probezeit und kein befristeter Arbeitsvertrag
  • Kfz-Brief als Kreditsicherheit
  • Vollkaskoversicherung für das Auto

Zudem darf das aufgenommene Darlehen auch nur für das Auto ausgegeben werden. Damit die Bank das Fahrzeug als Sicherheit akzeptiert, müssen Kreditnehmer den Kfz-Brief hinterlegen und oftmals eine Vollkaskoversicherung abschließen. Denn nur die haftet, wenn das Auto bei einem selbstverschuldeten Unfall zu Schaden kommt.

So finden Autokäufer eine günstige Ballonfinanzierung

Wer das neue Auto möglichst kostengünstig finanzieren möchte, ist bei der Bank grundsätzlich besser aufgehoben als beim Händler. Weil sich der Autokredit mit Schlussrate hoher Beliebtheit erfreut, kann er mittlerweile aber bei so gut wie jeder Bank beantragt werden. Welches Kreditinstitut den günstigen Kredit anbietet, erkennen Kreditnehmer immer am sogenannte Effektivzins. Er beinhaltet neben den eigentlichen Kreditkosten auch mögliche Bearbeitungsgebühren oder andere Kreditkosten.

Günstige Konditionen finden Kreditnehmer dann immer mit einem Kreditvergleich:

  1. Zunächst stecken Autokäufer selbst die Rahmenbedingungen der Finanzierung ab: Welche Laufzeit soll der Kredit haben? Wie hoch muss die Kreditsumme ausfallen? Bringe ich Eigenkapital in die Autofinanzierung ein?
  2. Anschließend rufen Kreditnehmer einen unabhängigen und kostenfreien Vergleichs-Rechnerwie beispielsweise den von FINANZCHECK.de auf. In die vorgesehenen Felder werden Laufzeit, Finanzierungs-Bedarf und Verwendungszweck eingetragen.
  3. Per Klick auf "Kredite vergleichen" wird der Vergleich gestartet. Automatisch listet die Software die günstigsten Banken für den eigenen Finanzierungswunsch auf.

Für die Wunsch-Finanzierung werden auch direkt die monatlichen Raten, die an die Bank zu zahlen sind berechnet. Hier können und sollten Kreditnehmer Laufzeiten und Kreditsummen variieren, um einen besseren Überblick über die Autofinanzierung zu erhalten. Haben sich Autokäufer dann für eine Finanzierung entschieden, kann der Kredit bei der Bank direkt online beantragt werden.

Tipp: Leasing & Ratenkredit als Alternative

Die Ballonfinanzierung ist nicht die einzige Möglichkeit, um die Finanzierung des Fahrzeugs in Angriff zu nehmen. Kreditnehmer sollten sich auch über den klassischen Ratenkredit, die Drei-Wege-Finanzierung und das Leasing informieren, bevor der Kfz-Kredit aufgenommen wird.

Wenn Sie auf FINANZCHECK.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.