Die Umschuldung
mit der höchsten
Kundenzufriedenheit

  • Faire Beratung
  • Transparenter Vergleich
  • 100% Kostenlos
Schon ab
1,90%
effektiver
Jahreszins*
Bestzins
Garantie
*Effektiver Jahreszins bei: 10.000€ Netto-Darlehensbetrag, 60 Monate Laufzeit, 1,88% fester Sollzins p.a., mtl. Rate 174,75€, Gesamtbetrag 10.485,19€ | 2/3 aller Kunden erhalten: eff. Jahreszins 3,29%, fester Sollzins p.a. 3,24%, mtl. Rate 180,80€, Gesamtbetrag 10.844,03€, SWK Bank.

Umschuldung

Sie bedienen einen oder mehrere teure Kredite und sind deshalb an einer Umschuldung interessiert? Nichts leichter als das, denn heute werden vor allem online sehr viele besonders günstige Darlehen zur Verfügung gestellt. Wir von FINANZCHECK bieten Ihnen mit unserem Kreditvergleich zusätzlich die Möglichkeit, aus den vorhandenen Angeboten interessante Kredite herauszufiltern, die darüber hinaus auch noch besonders niedrige Zinsen mit sich bringen. 

Unseren Vergleich nutzen – einfache Bedienung und günstige Umschuldung gefunden!

Mit unserem Vergleichsrechner haben Sie die Möglichkeit, eine Umschuldung zu finden, die voll und ganz Ihren Vorstellungen entspricht. Darüber hinaus sortiert der Vergleich die Angebote nach der Höhe der Zinsen. Auf diese Weise bieten wir von FINANZCHECK Ihnen schnell und zielgerichtet genau den Kredit, der für Ihre Umschuldung hilfreich ist. Sie müssen dafür lediglich folgende Schritte durchführen:

  1. Kreditsumme festlegen
  2. Laufzeit eingeben
  3. Als Verwendungszweck die Umschuldung angeben
  4. Die verschiedenen Angebote der Banken sondieren
  5. Bei der gewünschten Bank einen Kredit beantragen
  6. Sich auf die Auszahlung freuen

Tipp: Bevor Sie einen Kredit umschulden können, sollten Sie vorher die Bedingungen für die Ablösung des alten Darlehens in Erfahrung bringen. Auf diese Weise können Sie die Kosten mit in die Kalkulation einfließen lassen und checken, ob sich die Umschuldung lohnt!

Kredit umschulden – oftmals lockt ein großes Sparpotenzial!

Eine Umschuldung lohnt sich für Sie immer dann, wenn die Zinskosten des neuen Darlehens so niedrig liegen, dass Sie trotz Vorfälligkeitsentschädigung immer noch Geld sparen. In der Praxis werden Sie dabei häufig mit den folgenden Fällen konfrontiert:

  1. Dispositionskredit umschulden

Der Dispositionskredit wird von den Banken bei entsprechender Bonität als Kreditlinie im Zuge des Girokontos vergeben. Der große Vorteil liegt darin, dass Sie die Kreditlinie je nach Bedarf ausschöpfen können und es keine festgelegte Rückzahlung gibt. Im Gegenzug dafür lassen sich zahlreiche Banken ihre Dispo-Kredite sehr teuer bezahlen. Zinssätze oberhalb von 10% p.a. stellen dabei keine Seltenheit dar. In unserem Beispiel zeigen wir Ihnen die mögliche Kostenersparnis durch eine Umschuldung auf ein günstiges Darlehen aus unserem Vergleich auf:

 

Tabelle 1: Zinsersparnis durch die Umschuldung eines Dispo-Kredits, *= Zinssätze sind nur beispielhaft und können im Einzelfall abweichen
 DispokreditOnline Kredit
Kreditsumme6.000 Euro6.000 Euro
Laufzeitunbegrenzt12 Monate
gebundener Sollzins11,00%* p.a.4,39%* p.a.
eff. Jahreszinssatz11,00%* p.a.4,49%* p.a.
Zinskosten pro Jahr669,17 Euro143,63 Euro
Einsparung525,54 Euro

 

Die Beispielrechnung zeigt sehr eindeutig, dass Sie mit einem günstigen Kredit aus unserem Vergleich die Zinskosten pro Jahr erheblich senken könnten. Da sich ein Dispo-Kredit zudem jederzeit zurückzahlen lässt, brauchen Sie keine Vorfälligkeitsentschädigung für die Ablösung einzukalkulieren. Als positiven Nebeneffekt haben Sie zudem Ihre Schulden bereits nach einem Jahre abgetragen. Sollten Sie eine niedrigere Kreditrate wünschen, können Sie auch einfach die Laufzeit verlängern und trotzdem noch Geld sparen.

  1. Ratenkredit umschulden

Sie haben vor einiger Zeit einen Ratenkredit abgeschlossen und erkannt, dass die Zinsen deutlich höher liegen als das aktuelle Zinsniveau? In solchen Fällen ist es oftmals sinnvoll, wenn Sie sich nach einer günstigeren Variante umschauen. Wir von FINANZCHECK stellen Ihnen mit unserem Kreditvergleich zahlreiche Angebote zur Verfügung, aus denen Sie sich Ihr passendes Darlehen heraussuchen können. Bei der Ablösung eines normalen Ratenkredits stellt sich allerdings das Problem, dass für die Umschuldung eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird. Diese berechnet sich laut §502 Abs. 1 Nr. 1 und 2 folgendermaßen:

  • 1% des vorzeitig zurückgezahlten Betrags
  • 0,5% des vorzeitig zurückgezahlten Betrags, wenn die Restlaufzeit unter 12 Monaten liegt
  • Maximalbetrag sind die Sollzinsen, die der Bank durch die vorzeitige Ablösung verloren gehen

Ein Beispiel soll dies verdeutlichen:

 

Tabelle 2: Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung nach §502 BGB (Stand: 05/2015)
Restsumme Kredit11.000 Euro
Restlaufzeit:24 Monate
gebundener Sollzins7,5% p.a.
effektiver Jahreszins7,76% p.a.
Vorfälligkeitsentschädigung (1%)110 Euro

 

Wenn Sie die Vorfälligkeitsentschädigung für Ihren Ratenkredit kennen, können Sie diese bei der Suche nach einem Kredit für Ihre Umschuldung mit einbeziehen. So erkennen Sie sehr schnell, ob das jeweilige Darlehen aus unserem Kreditvergleich trotzdem noch günstiger ausfällt. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn es sich um längere Laufzeiten und höhere Kreditsummen handelt, da in solchen Fällen Zinsunterschiede stärker zur Geltung kommen.

Eine Umschuldung ist grundsätzlich als Sparmöglichkeit sehr hilfreich. Sollten Sie jedoch durch mehrere Darlehen in finanzielle Schwierigkeiten geraten, bietet Ihnen die Umschuldung noch zahlreiche weitere Vorteile:

  • Mit einem Umschuldungskredit können Sie mehrere Darlehen zusammenfassen und haben künftig nur noch einen Gläubiger.
  • Durch die besseren Konditionen wächst Ihr finanzieller Spielraum.
  • Sie gewinnen den Überblick über Ihre Schulden zurück und können Ihre finanzielle Situation besser einschätzen.

Gerade in finanziell engen Phasen kann zusätzlicher finanzieller Spielraum sehr wichtig werden. Eine Umschuldung wirkt hierbei oftmals Wunder und mit unserem Kreditvergleich finden Sie zudem sehr einfach besonders günstige Kredite! Sie haben Fragen zur Zusammenfassung von Darlehen oder suchen weitere Informationen zur Umschuldung? Rufen Sie uns an! Wir von FINANZCHECK freuen uns auf Ihren Anruf!

Wenn Sie die Zinssätze von verschiedenen Krediten vergleichen, interessiert Sie normalerweise nur eine Frage:

Was kostet mich das Darlehen?

Aus diesem Grund ist es normalerweise auch nicht sinnvoll, Nominalzinssätze miteinander zu vergleichen. Glücklicherweise sind die Banken heute verpflichtet, die effektiven Jahreszinsen für Darlehen auszuweisen, die die tatsächlichen Kosten eines Kredits widerspiegeln. Nach §6 Abs. 3 Nr. 1-6 PAngV (Preisangabenverordnung) dürfen Banken nur folgende Kosten zusätzlich zum effektiven Jahreszins berechnen:

  • Mahn- und Vollstreckungskosten (wenn Sie Ihren Zahlungen nicht nachkommen)
  • Klar getrennt ausgewiesene Kostenpunkte für die Kontoführung
  • Kosten für eine etwaige Restschuldversicherung (darf nicht als Voraussetzung für den Kredit gelten)
  • Notarkosten (im Normalfall nur bei Baufinanzierungen wichtig)
  • Kosten für Sicherheiten bei Baudarlehen (Kosten für die Schätzung von Beleihungswerten)

Unser Kreditvergleich stellt Ihnen die gebundenen Sollzinssätze sowie den jeweiligen effektiven Jahreszins der einzelnen Banken zur Verfügung. Auf diese Weise haben Sie also die Möglichkeit, die tatsächlichen Konditionen der einzelnen Kredite zur vergleichen und sich letztlich für die günstigste Finanzierung zu entscheiden. 

Eine Umschuldung ist nicht nur bei der Ablösung des Dispo-Kredits oder eines Ratenkredits interessant, sondern bietet sich mitunter auch bei einer Baufinanzierung an. Gerade diese Finanzierungsform kann Ihnen aufgrund hoher Kreditsummen und langer Laufzeiten große Einsparungen durch niedrigere Zinsen bieten. Unser Kreditvergleich zeigt Ihnen dabei sehr interessante Angebote.

Hierbei sollten Sie allerdings bedenken, dass die Ablösung eines Baukredits nach §489 BGB nur unter bestimmten Bedingungen möglich ist:

  • Nach Ablauf der Sollzinsbindung stellt die Ablösung kein Problem dar.
  • Nach einer Laufzeit von mindestens 10 Jahren ist eine Kündigung und Ablösung mit einer Frist von 6 Monaten möglich. 
  • Vor Ablauf der Sollzinsbindung muss die Bank der Ablösung zustimmen und es wird eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig.

Aus diesem Grund sollten Sie vorher bei Ihrer bisherigen Bank Informationen über die aktuelle Vorfälligkeitsentschädigung einholen, um diese bei der Suche nach einer günstigen Umschuldung mit einkalkulieren zu können. Auch diesbezüglich bieten wir von FINANZCHECK Ihnen sehr gerne einen kompetenten Ratgeber per Telefon! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie möchten sich über die Möglichkeiten einer Umschuldung näher informieren oder brauchen Hilfe bei der Kreditablösung? Kein Problem, denn wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung per Telefon. Gemeinsam mit unseren Finanzexperten können Sie Ihre individuelle Situation analysieren und den passenden Kredit für Ihre Umschuldung finden. Unsere Beratung steht Ihnen:

Montags bis Sonntags von 8-20 Uhr unter der Nummer

0800/433 88 77 (kostenlose Servicenummer)

zur Verfügung. Auf diese Weise lassen sich ganz bequem und einfach Kredite umschulden und die Zinskosten enorm senken. Natürlich legen wir dabei sehr großen Wert darauf, dass der gewählte Kredit auch in Bezug auf seine Sonderleistungen voll und ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Unser Fazit für Ihre Umschuldung

Eine Umschuldung stellt heute eine sehr gute Möglichkeit dar, alte Kredite abzulösen und dabei eine ganze Menge Geld zu sparen. Wir von FINANZCHECK bieten Ihnen mit unserem Vergleich die Chance, schnell und unkompliziert günstige Finanzierungen zu finden. Unsere Experten in der kostenlosen Telefonberatung stehen Ihnen zudem als verlässliche Ratgeber bei der Suche nach passenden Umschuldungsmöglichkeiten zur Verfügung. Nutzen auch Sie diese Instrumente, um schon bald durch geringere Zinskosten Ihren finanziellen Spielraum zu erhöhen! Wir von FINANZCHECK freuen uns auf Sie!

Kundenbewertungen

Kundenauszeichnung eKomi
FINANZCHECK.de

Weitere Angebote von FINANZCHECK: