Kundenbereich
Umschuldung auf FINANZCHECK.deKreditvergleich bei FINANZCHECK.de

Umschuldung

Teuren Kredit umschulden & sparen

EURO

7 Jahre
Umschuldung
Günstigster Kredit aus über 60 Angeboten ab:0,00€ Mtl. Rate 0% Eff. Jahreszins
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100 % kostenlos
  • Checkmark in a circle
    Unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen
Schufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!TÜV Saarland: Geprüftes Online-Portal

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Frau *** hat mich kompetent und mit Geduld beraten. Vielen Dank dafür.
Sehr angenehme Kommunikation
Sehr freundlich und kompetent. Ich wurde sehr gut beraten und über die A...
Super Unterhaltung 🤘
ja
Alles super gelaufen ! Vielen Dank
Sehr schnell und einfach
Sehr nett am Telefon Und schnelle Rückantwort, vielen Dank
Unkompliziert und gut beraten
Sehr gut.Nette Baratung.Hat alles geklappt.Nur weiter zu empfelen.
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
1483 Bewertungen

Mit der Umschuldung bestehender Kredite können Sie langfristig Kosten sparen

Durch eine Umschuldung haben Sie die Möglichkeit bestehende Kredite durch einen neuen, zinsgünstigen Kredit abzulösen. Dadurch sinken die monatlichen Kosten und die finanzielle Belastung nimmt spürbar ab. Aktuell ist das Zinsniveau gering, sodass sich die Umschuldung der teuren Alt-Kredite zu günstigen Konditionen lohnen kann. Bei FINANZCHECK.de erfahren Sie, wie eine Umschuldung funktioniert, welche Vorteile Sie dadurch haben und wie viel Sie sparen können.

Das Wichtigste zur Umschuldung in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Je höher die Zinsen Ihres Alt-Kredits sind, desto mehr können Sie sparen.
  • Bei einer Umschuldung profitieren Sie von aktuellen Niedrigzinsen.
  • Sie können verschiedenste Kreditformen ablösen und umschulden.
  • Durch eine Umschuldung bekommen Sie einen besseren Überblick über Ihre Finanzen.
  • Die Bank des Alt-Kredits darf eine Vorfälligkeitsentschädigung von maximal 1 % der Restkreditsumme verlangen.

Dann ist eine Umschuldung sinnvoll

Ob eine Kredit Umschuldung für Sie sinnvoll ist, hängt von den Gegebenheiten Ihrer bestehenden Darlehen ab. Wenn Sie einen Kredit umschulden möchten, dann sollten Sie zunächst die Restschuld, die verbleibende Laufzeit sowie den Zinssatz des bestehenden Kredits ermitteln. Grundsätzlich gilt, je länger die übrige Laufzeit dauert und je höher die restliche Summe ausfällt, desto größer ist das Sparpotenzial. In folgenden Situationen kann eine Umschuldung für Sie sinnvoll sein:

  • Die Zinsen sind seit dem Abschluss Ihres bestehenden Darlehens gesunken.
  • Ihre Bonität hat sich seit der letzten Finanzierung verbessert.
  • Sie nutzen regelmäßig den Dispokredit zu hohen Beträgen Ihrer Bank.
  • Sie haben mehrere kleine Kredite und Ratenzahlungen und verlieren den Überblick.
  • Sie planen in naher Zukunft eine größere Kreditsumme aufzunehmen, zum Beispiel für eine Autofinanzierung.

So funktioniert eine Umschuldung

Bei einer Umschuldung beantragt der Kreditnehmer einen neuen Kredit zu günstigen Konditionen. Mit dem neuen Darlehen können dann die Restschulden des alten Kredits vor Ablauf der Kreditlaufzeit zurückgezahlt werden. Der alte Kredit wird somit bei einer Umschuldung vorzeitig beglichen. Der Kreditnehmer hat somit im besten Fall nur noch eine Rate für den neuen Kredit zu zahlen und erhält einen besseren Überblick über seine Finanzen.

Prinzip und Funktion der Umschuldung

Analyse der Altverträge

Bevor Sie eine Umschuldung vornehmen, sollten Sie sich zunächst überlegen, welche Kredite Sie umschulden möchten. Anschließend klären Sie die Ausgangslage der bestehenden Darlehen. Bei der Analyse der Altverträge geht es im Wesentlichen um die restliche Kreditlaufzeit und die Höhe der Restschuld. Prüfen Sie dazu die Kreditverträge auf Fristen zur Ablösung des Darlehens. Außerdem sollten Sie die Restschuld der bestehenden Kredite ermitteln, um die erforderliche Höhe des neuen Kredits zu bestimmen.

Fristen von Kreditverträgen

Bei der Ermittlung der Kündigungsfrist für Ihren Kreditvertrag können Sie sich an den gesetzlichen Vorgaben orientieren. Für Verbraucherkredite (die Umschuldung eines Immobilienkredits ist davon ausgenommen) gilt dabei:

  • Abschluss des Vertrags vor dem 11. Juni 2010: Drei Monate gesetzliche Kündigungsfrist
  • Abschluss des Vertrags ab dem 11. Juni 2010: Rückzahlung jederzeit fristlos möglich
Berater Icon Blau

FINANZCHECK.de Kreditberater Tipp:

„Je nach Höhe der Kreditsumme und der persönlichen Situation ergeben sich große Unterschiede zwischen den Zinssätzen verschiedener Banken. Starten Sie jetzt den unverbindlichen Kreditvergleich von FINANZCHECK.de.“

Performance LP Native 05 Opengraph

Verwendungszweck „Umschuldung“ angeben

Damit Sie von günstigen Konditionen für Ihren Umschuldungskredit profitieren, sollten Sie die Verwendung „Umschuldung“ angeben. Somit weiß der neue Kreditgeber, dass Sie das Darlehen zur Begleichung bestehender Kredite aufnehmen möchten. Das kann sich positiv auf die Bewertung Ihrer Bonität auswirken und Sie erhalten einen günstigen Zinssatz.

Zum Kreditvergleich

Diese Vorteile bietet eine Umschuldung

Das Umschulden teurer Kreditverträge bietet Verbrauchern die Möglichkeit, von den aktuell günstigen Zinsbedingungen zu profitieren. Darüber hinaus hat der Umschuldungskredit noch eine ganze Reihe weiterer Vorteile. Hier finden Sie die wichtigsten Aspekte im Überblick:

Kosten sparen

Das wichtigste Argument für die Umschuldung ist die Kostenersparnis. Viele ältere Verträge wurden noch zu Zeiten eines hohen Zinsniveaus abgeschlossen. Kreditnehmer zahlen dadurch Zinssätze, die aus heutiger Sicht viel zu hoch sind.

Beispiel-Rechnung_Ersparnis durch Umschuldung_FINANZCHECK.de

Teure Dispokredite vermeiden

Dispokredite werden Inhabern von Girokonten für kurzfristige Überziehungen des Kontos zur Verfügung gestellt. Der Zinssatz für diese kurzfristigen Kredite ist im Vergleich zu anderen Krediten sehr hoch und beträgt nicht selten 8 bis 12%. Alles rund um den Dispokredit erfahren Sie hier.

Mehr Liquidität für Anschaffungen

Die Höhe des Umschuldungskredits kann variabel gestaltet werden und muss nicht zwangsläufig der offenen Restschuld entsprechen. Wenn bei Ihnen also aktuell größere Anschaffungen bevorstehen, können Sie diese bei der Umschuldung mitberücksichtigen und profitieren somit von mehr Liquidität.

Mehrere Kredite zusammenfassen

Im Zuge einer Umschuldung haben Sie die Möglichkeit, mehrere kleine Kredite in einem neuen, größeren Kredit zusammenzufassen. Das ist nicht nur einfacher und übersichtlicher, sondern senkt oft auch die gesamte monatliche Kreditbelastung.

Laufzeit anpassen

Bei einer Umschuldung haben Sie als Kreditnehmer die Möglichkeit, die Laufzeit des Kredits variabel an Ihre persönliche Situation anzupassen. Dadurch können Sie die monatliche Belastung nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

In nur 3 Schritten zur günstigen Umschuldung

In drei Schritten zum Kredit

1. Kredite vergleichen

Um die individuellen Kreditangebote der Banken miteinander zu vergleichen, geben Sie zunächst in der Antragsstrecke den gewünschten Kreditbetrag, die Laufzeit und den Verwendungszweck „Umschuldung“ an. Weitere Angaben zu Ihrer Person und Ihren individuellen Lebensverhältnissen werden vertraulich behandelt und helfen uns dabei, einen maßgeschneiderten Kredit für Ihre individuelle Situation zu finden. Nachdem Sie alle erforderlichen Daten eingegeben haben, stellt FINANZCHECK.de innerhalb weniger Sekunden passende Kreditangebote zusammen.

2. Angebot auswählen

Im zweiten Schritt können Sie aus diesen Angeboten nun das Darlehen auswählen, das optimal zu Ihrer Situation passt. Achten Sie beim Kreditvergleich besonders auf den effektiven Jahreszins. Dieser gibt Aufschluss über die effektiven Gesamtkosten des Kredits und ist daher besonders aussagekräftig.

3. Geld erhalten

Wenn Sie ein passendes Kreditangebot gefunden haben, können Sie das Darlehen für Ihre Umschuldung direkt online beantragen. Nachdem Sie die erforderlichen Unterlagen eingereicht und die Legitimation durchgeführt haben, werden Ihre Alt-Kredite bei Kreditzusage nun durch den günstigen Neu-Kredit abgelöst. Um die Abwicklung kümmert sich im Zuge des Kreditwechselservice der neue Kreditgeber. Sie bedienen dann nur noch den neuen Kredit und sparen dank der unkomplizierten Umschuldung Kosten.

Gluehbirne Orange

Sie möchten sich ganz bequem von zu Hause aus gegenüber der Bank ausweisen?

Dann können Sie das Video-Ident-Verfahren nutzen. Dazu benötigen Sie neben einem gültigen Ausweisdokument lediglich eine stabile Internetverbindung und eine Videokamera (Webcam, Laptop-Kamera oder Smartphone-Kamera). In einem kurzen Gespräch mit einem Mitarbeiter weisen Sie sich aus und führen den Identifizierungs-Prozess durch.

Diese Kredite können Sie umschulden lassen

Icon
Ratenkredit

Grundsätzlich lassen sich fast alle Kredite vorzeitig durch einen Umschuldungskredit ablösen. Je nach Kreditart sind aber einige Besonderheiten wie zum Beispiel die Vorfälligkeitsentschädigung zu berücksichtigen. Der Ratenkredit ist ein Überbegriff für verschiedene Formen von Konsumentenkrediten, wie z. B. der Autokredit oder die Ratenzahlung beim Versandhaus.

Icon
Hypothekenkredit

Bei einem Hypothekenkredit sind die Zinsen in der Regel über eine bestimmte Vertragslaufzeit festgeschrieben. Meist sind das zwischen 10 und 20 Jahre – eine vorzeitige Ablösung ist deshalb nicht vorgesehen. Die Banken verlangen bei diesen Krediten in jedem Fall ihre Vorfälligkeitsentschädigung, die in Abhängigkeit von der Restschuld eine erhebliche Summe aufweisen kann. 

Icon
Dispositionskredit

Der Dispositionskredit ist der teuerste Kredit aller Darlehensarten. Daher ist hier fast immer zu einer Umschuldung zu raten. Günstigere Zinsen und bessere Konditionen wirken sich direkt ab dem ersten Tag aus. Dies gilt insbesondere, wenn die Überziehung dauerhaft genutzt werden sollte. Für einen Dispokredit werden in der Regel zwischen 8 bis 12% Zinsen fällig.

Icon
Bildungskredit

Auch einen Bildungskredit, der beispielsweise von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gewährt wurde, können Sie umschulden. In der Regel ist die Kreditumschuldung in diesem Fall aber gar nicht nötig. So zeichnen sich gerade Kredite für die Förderung der Ausbildung oder des Studiums durch günstige Kreditzinsen und moderate Rückzahlungsbedingungen aus.

Beachten Sie die Vorfälligkeitsentschädigung

Wenn Sie einen alten Kredit umschulden möchten, kann der Kreditgeber gegebenenfalls eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Dabei handelt es sich um eine Entschädigung für die Zinsausfälle der kreditgebenden Bank. Die Zinsausfälle entstehen der Bank, da der Kredit frühzeitig gekündigt wird und Zinszahlungen entfallen. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung richtet sich nach der Restschuld und dem Datum des Vertragsabschlusses:

  • Vertragsabschluss seit dem 11. Juni 2010: Die Vorfälligkeit darf höchstens 1 % betragen. Das entspricht bei einer Restschuld von 5.000 € also einer Entschädigung in Höhe von 50 €. Wenn sich die Restlaufzeit auf weniger als zwölf Monate beläuft, darf die Entschädigung maximal 0,5 % betragen. In diesem Fall sind bei 5.000 € Restschuld also nur 25 € zu zahlen.
  • Vertragsabschluss vor dem 11. Juni 2010: Die Höhe der Entschädigung wird in Abhängigkeit der Restschuld und der entgangenen Zinsen berechnet. Wenden Sie sich im Zweifel an einen Anwalt oder an die Verbraucherzentralen.
Berater Icon Orange

Sie möchten einen teuren Kredit umschulden und vom günstigen Zinsniveau profitieren?

Dann prüfen Sie in einem gemeinsamen Gespräch mit den Experten von FINANZCHECK.de die Möglichkeit zur Kreditumschuldung. Unter der Rufnummer 0800 433 88 77 sind wir täglich von 8 bis 20 Uhr für Sie erreichbar – kostenlos und unverbindlich.

Häufig gestellte Fragen zur Umschuldung

Wie kann ich die Kosten eines Umschuldungskredits berechnen? 

Mit unserem unverbindlichen Kreditrechner können Sie in wenigen Minuten Ihre monatliche Rate bei einem neuen Kredit abschätzen. Dazu geben Sie einfach den Wunschbetrag, die Laufzeit sowie den Verwendungszweck an.

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Umschuldung?

Privatkunden benötigen für die Beantragung eines neuen Kredits ihren Ausweis (18 Jahre, Wohnsitz in Deutschland), eine Selbstauskunft, den Nachweis ihrer Bonität / eine positive SCHUFA-Auskunft, Einkommensnachweise, Dokumente zu laufenden Krediten, eventuell eine Bürgschaft sowie weitere Unterlagen (zum Beispiel bei zweckgebundenen Krediten). Selbstständige legen zusätzlich eine betriebswirtschaftliche Auswertung und Nachweise zur Einkommensteuer und Umsatzsteuervoranmeldung bei.

Kann ich einen Kredit trotz SCHUFA-Eintrag umschulden?

Haben Sie einen Eintrag in der SCHUFA-Akte, können Sie unter Umständen dennoch umschulden. Einige Institute vergeben auch Kredite an Verbraucher mit SCHUFA-Eintrag.

Wie oft kann ich umschulden?

Grundsätzlich können Sie so oft umschulden, wie Sie möchten. Erst bei einer sehr großen Anzahl von Krediten kann es eventuell vorkommen, dass dies die Kreditwürdigkeit beeinflusst. Alternativ kann es sich lohnen zu prüfen, ob eine Kreditübernahme durch einen anderen Schuldner nicht sinnvoller wäre.

Was passiert mit der Restschuldversicherung meines alten Kredits?

Wenn Sie für Ihren alten Kredit eine Restschuldversicherung abgeschlossen haben, dann können Sie mit einer Umschuldung erhebliche Kosten sparen. Denn die Versicherung treibt die Gesamtkosten des Kredits und somit auch die monatliche Rate in die Höhe. Zudem können Sie eine Restschuldversicherung nur in Ausnahmefällen kündigen. Bei einer Kredit Umschuldung werden Ihnen in der Regel die Versicherungskosten, die für die restliche Laufzeit anfallen würden, erstattet. Je nach Höhe der ursprünglichen Kreditsumme können hier Kosten im vierstelligen Bereich eingespart werden.

Welche Dokumente muss ich bei einer Umschuldung einreichen?

In der Regel sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Kopie des Personalausweises

  • Kopie des alten Kreditvertrages

  • Ablösebescheinigung der Bank

  • Gehaltsnachweise der letzten drei Monate

  • Aktueller Kontoauszug zu Ihrem Darlehen zur Prüfung der Restschuld

  • Kontoauszug Ihres Gehaltskontos zur Berechnung der monatlichen Verpflichtungen

Wann lohnt sich eine Umschuldung?

Eine Umschuldung lohnt sich immer dann, wenn die Zinsen des neuen Kredits niedriger sind als die ihrer bestehenden Kredite. Im Vorfeld einer Umschuldung sollten Sie jedoch die Vorfälligkeitsentschädigung beachten, die Sie für die vorzeitige Ablösung an die Bank bezahlen müssen. Ist die Zinsersparnis des neuen Kredits höher, als die Entschädigungen die Sie zahlen müssen, dann lohnt es sich laufenden Kredite umzuschulden.

Weitere Kreditarten von Finanzcheck

Finanzcheck bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren:

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77
© 2022 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg