Kundenbereich
Ratenkredit auf FINANZCHECK.de

Der Ratenkredit

flexibel und günstig

Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
Angaben ändern

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung

Jetzt unverbindlich vergleichen

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung
Schufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!TÜV Saarland: Geprüftes Online-Portal
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    Unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Ratenkredit-Vergleich: So finden Sie den passenden Kredit

Ob eine große Reise, ein Neuwagen, die Renovierung der Küche oder ein neuer Flachbildfernseher für das Wohnzimmer – mit einem Ratenkredit können Sie sich verschiedene Wünsche erfüllen oder finanzielle Engpässe ausgleichen. Doch welcher Ratenkredit passt am besten zu Ihrer Situation? Mit dem Ratenkredit-Vergleich von FINANZCHECK.de finden Sie schnell und einfach die günstigsten Angebote der Banken auf einen Blick. Wir zeigen Ihnen, worauf es dabei ankommt.

Warum sich ein Ratenkredit-Vergleich lohnt

Geld sparen

Im Vergleich zum bundesdeutschen Durchschnitt sparen Sie mit dem Ratenkredit-Vergleich auf FINANZCHECK.de 37% Zinsen. Zusammen mit unserer Top-Zins Garantie zahlen Sie so nie wieder zu viel für Ihren Kredit.

Zeit sparen

Statt sich Kreditangebote verschiedener Banken einholen zu müssen, können Sie diese ganz bequem von Zuhause aus prüfen und in Ruhe online miteinander vergleichen.

Laufzeiten flexibel festlegen

Ihren Ratenkredit zahlen Sie monatlich zurück – und das in gleichbleibenden Raten. Beim Ratenkredit-Vergleich entscheiden Sie selbst, wie lange die Finanzierung laufen soll.

Persönliche Beratung

Sie brauchen Hilfe bei der Kreditsuche? Kein Problem! Die Experten von FINANZCHECK.de helfen Ihnen dabei, das passende Kreditangebot zu finden - Kostenlos und Unverbindlich!

Vertrag online abschließen

Haben Sie dank dem Ratenkredit-Vergleich das passende Angebot gefunden, können Sie sehr häufig auch den Kreditantrag gleich online stellen – unkompliziert, schnell und vor allem sicher!

Geld sofort erhalten

Die Bank zahlt Ihnen die vereinbarte Kreditsumme zeitnah aus. Bei einem Sofortkredit erhalten Sie das Geld sogar innerhalb von zirka 24 bis 72 Stunden.

Das sagen unsere Kunden
Sehr schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Sehr zu empfehlen.
Sehr schnelle, unkomplizierte und kompetente Beratung. 👍
Sehr zu empfehlen! Geht einfach und schnell.
Sehr gute Beratung und es hat alles super schnell geklappt. Danke
Ich muss sagen, die Kreditabwicklung ging verdammt schnell
Sehr gute Beratung und Betreuung...es ging alles mega schnell. Vielen Da...
Sehr kompetent und schnell Arbeit.
Ich war sehr zufrieden mit Konditionen.
Sehr gute individuelle kompetente Beratung. Schnelle Abwicklung. Bin seh...
Hat Alles super geklappt und sehr nette Mitarbeiter!!! Vielen Dank.
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
3286 Bewertungen

Beispielrechnung: So könnte Ihr Ratenkredit aussehen

Für die Berechnung Ihres Ratenkredits benötigen Sie die gewünschte Kreditsumme, die Laufzeit und den effektiven Jahreszins.

Gluehbirne Orange

Was ist der Effektivzins?

Der effektive Jahreszins ist wichtig, um Ratenkredite zu vergleichen. Er setzt sich aus dem Nominalzins sowie weiteren Kosten, wie Bearbeitungsgebühren, zusammen und beschreibt die effektiven Kosten, die im Zusammenhang mit der Kreditaufnahme entstehen.

Folgende Beispielrechnung verdeutlicht, dass die Laufzeit einen entscheidenden Einfluss auf die zurückzuzahlende Gesamtsumme hat.

KreditbetragLaufzeitEffektiver JahreszinsMonatliche RateZinsaufwandGesamtkosten
10.000 €
24 Monate
2,0%
425,40 €
209,66 €
10.209,66 €
10.000 €
48 Monate
2,0%
216,95 €
413, 66 €
10.413, 66 €
10.000 €
72 Monate
2,0%
147,50 €
620,32 €
10.620, 32 €

Wie Sie sehen, steigt der Zinsaufwand mit der Laufzeit des Kredits. Bei einer längeren Laufzeit haben Sie dafür mehr Sicherheit und Flexibilität, da die monatliche finanzielle Belastung geringer ist.

Ratenkredit-Vergleich: In nur 3 Schritten zum passenden Darlehen

In drei Schritten zum Kredit

Sie möchten einen Kredit beantragen und benötigen so schnell wie möglich Geld? Dann nutzen Sie den Ratenkredit-Vergleich von FINANZCHECK.de. Er zeigt Ihnen mit wenigen Klicks, wo Sie die günstigsten Konditionen erhalten. Und das Beste: Sie können den Kreditantrag ebenfalls online stellen und den Vertrag ganz bequem von zu Hause aus abschließen.

Schritt 1: Ratenkredite vergleichen

Starten Sie die den unverbindlichen Ratenkredit-Vergleich, indem Sie die gewünschte Kreditsumme, Laufzeit und ggf. noch den Verwendungszweck in den Kreditvergleichsrechner eingeben. Sie können beliebig viele Anfragen stellen und dabei verschiedene Kreditbeträge und Laufzeiten ausprobieren.

Sie benötigen das Geld für verschiedene Zwecke oder sind sich noch nicht sicher, wofür Sie es einsetzen möchten? Dann vergleichen Sie Ratenkredite für die freie Verwendung. 

Berater Icon Blau

FINANZCHECK.de Kreditberater Tipp:

„Wenn Sie einen Verwendungszweck auswählen, erhalten Sie unter Umständen besonders günstige Konditionen für den Ratenkredit. Denn der Zweck stellt für die Bank eine Sicherheit dar – beispielsweise das Fahrzeug bei einem Autokredit.“

Schritt 2: Passendes Angebot auswählen

Die Suche liefert Ihnen eine Liste mit Kreditangeboten, die auf Sie zugeschnitten und nach der Höhe des Effektivzinses sortiert sind. Sie wählen aus der Übersicht das Darlehen aus, das am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Gluehbirne Orange

Datenabfrage mittels Comfort Check

Dank des Comfort Checks ist es für das Kreditinstitut leichter, sich einen Überblick über Ihre finanziellen Verhältnisse zu verschaffen. Denn dabei werden automatisch wichtige Angaben über Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge auf Ihrem Konto erfasst. Dazu übermittelt FinTecSystems die Daten einmalig und verschlüsselt an Ihre Bank. Nach der Prüfung werden Ihre Daten wieder gelöscht.

Der große Vorteil des Comfort Checks: Sie gelangen noch schneller zu einem individuellen Kreditangebot. Zudem kann das Ergebnis der Analyse die Wahrscheinlichkeit für eine Bewilligung des Antrags erhöhen.

Schritt 3: Geld erhalten

Haben Sie Ihren Wunschkredit gefunden? Dann stellen Sie gleich Ihre Kreditanfrage! Damit die Bank den Kredit gewähren kann, benötigt sie alle notwendigen Unterlagen und einen Identitätsnachweis. Diesen Nachweis erbringen Sie per VideoIdent-Verfahren online mit dem Computer – schnell und unkompliziert. Als Alternative können Sie das PostIdent-Verfahren wählen. Dabei führt ein Mitarbeiter in der Postfiliale die Legitimation durch.

Nachdem Sie den Kreditvertrag unterschrieben und alle Unterlagen eingereicht haben, prüft die Bank diese. Genehmigt das Institut den Kreditantrag, erhalten Sie das Geld innerhalb von 24 bis 72 Stunden per Überweisung auf Ihr Konto.

Ratenkredit-Vergleich: Die wichtigsten Fragen und unsere Tipps

Jede Bank hat andere Konditionen. Um im Tarifdschungel der Ratenkredite den Überblick zu behalten, lohnt sich ein schneller Vergleich auf FINANZCHECK.de. Doch vorab gilt es, einige wichtige Fragen zu beantworten:

1. Wie hoch sollte die Kreditsumme sein?

Die Höhe der Darlehenssumme hängt davon ab, welche monatliche Belastung Sie finanziell tragen können. Überprüfen Sie, welchen Betrag Sie für die Finanzierung benötigen und welche Tilgungsraten sich daraus ergeben. Wählen Sie die Kreditsumme nicht höher als für die Finanzierung unbedingt notwendig. So vermeiden Sie unnötige Zinskosten.

Gluehbirne Orange

Tipp: Nebenkosten einbeziehen

Berücksichtigen Sie eventuell auftretende Neben- und Folgekosten Ihres Finanzierungsvorhabens. Planen Sie bei Höhe der Summe hierfür einen Puffer ein und sehen Sie sich Ihre Ersparnisse an. Nutzen Sie diese, senken Sie den Finanzierungsbedarf.

2. Welche Laufzeit ist angemessen?

Während der Laufzeit tilgen Sie die Kreditsumme. Sie gibt also an, wie lange Sie Zeit haben, den Kreditbetrag und die Zinsen zurückzuzahlen. Bei längeren Laufzeiten sinken die monatlichen Raten, dafür steigt die Zinsbelastung. Bei kürzeren Laufzeiten ist es umgekehrt: Die monatlichen Belastungen sind hoch, dafür sparen Sie Zinsen und somit Finanzierungskosten für den Ratenkredit ein.

Gluehbirne Orange

Tipp: Geringe monatliche Belastung bringt Sicherheit

Die Laufzeit ist keine Geschmacksfrage und sollte nicht willkürlich gewählt werden. Mit einer hohen Rate gehen Sie ein höheres Risiko ein, zum Beispiel dann, wenn plötzlich Ihr Einkommen sinkt. Um solchen Situationen aus dem Weg zu gehen, lohnen sich daher geringere Monatsraten – also längere Laufzeiten.

3. Was kann ich mir leisten?

MittelRelevante Posten
Einnahmen
  • monatliches Nettoeinkommen
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • sonstige feste Einkünfte
Fixkosten
  • bereits laufende Kreditraten
  • Miete und Nebenkosten
  • Ausgaben für Versicherungen
  • Internet, Telefon, Rundfunkgebühren
  • weitere Ausgaben, zum Beispiel für Abonnements und Mitgliedschaften

Kosten eines Ratenkredits: So verringern Sie die Zinskosten

1. Tilgungsdauer gestalten: Die Laufzeit sollte nicht länger als unbedingt erforderlich sein. Damit halten Sie die Zinsen niedrig.

2. Darlehenssumme gering halten: Je größer die Kreditsumme, desto höher sind auch die Zinskosten. Bestimmen Sie vorab Ihren Finanzierungsbedarf und nutzen Sie finanzielle Ersparnisse, um die Summe gering zu halten.

3. Sicherheiten einbringen: Zusätzliche Sicherheiten senken in der Regel den angewendeten Zinssatz. Zu den Absicherungen gehören reale materielle Gegenwerte bei der Auto- oder Baufinanzierung sowie Bürgen oder ein zweiter Kreditnehmer. Mehr Sicherheiten bedeuten weniger Risiko für die Bank und damit einen geringeren Zinssatz für Ihren Kredit.

4. Bonität beachten: Wenn Ihre Bonität nicht gut ist, fällt der Zinssatz meist höher aus. Die Bank möchte sich dadurch absichern. Dennoch können Sie auch in diesem Fall einen Ratenkredit erhalten, da einige ausländischen Banken auf die SCHUFA-Abfrage verzichten

Erforderliche Unterlagen für den Kreditantrag

Welche Unterlagen für die Aufnahme eines Ratenkredits von Ihnen gestellt werden müssen, ist abhängig von der Bank und der Gesamthöhe Ihres Darlehens. Selbst bei gleicher Kredithöhe stellen verschiedene Kreditinstitute häufig unterschiedliche Anforderungen.

Allgemeine Voraussetzungen

Die Kreditinstitute verlangen für geringe Kreditsummen bis 10.000 Euro oft weniger Nachweise bzw. Unterlagen. Einige Banken fordern Belege zu bereits bestehenden Krediten und eine Meldebescheinigung an. Bei einem gebundenen Verwendungszweck benötigen Sie meist Unterlagen zum Kaufobjekt.

Häufig angeforderte Unterlagen

Zu den Standardunterlagen, die Sie mit dem Kreditantrag einreichen, zählen in der Regel:

  • unterschriebener Kreditvertrag

  • Kopie des Personalausweises

  • Einkommensnachweise

  • eventuell Kontoauszüge

Berater Icon Orange

Sollten Sie noch Fragen zum Ratenkredit haben oder eine persönliche Beratung benötigen, dann helfen Ihnen unsere kompetenten und speziell geschulten Kreditexperten gerne weiter. So finden Sie genau den Kredit, der zu Ihnen passt.

Unter der Nummer 0800 433 88 77 66 erreichen Sie uns täglich von 8 bis 20 Uhr – für Sie selbstverständlich 100% kostenlos und unverbindlich.

Häufig gestellte Fragen

Wo bekomme ich schnell einen Kredit?

Online erhalten Sie Zugriff auf eine große Auswahl passender Kredite mit Ratenzahlung für jeden Bedarf. Nutzen Sie jetzt den Vergleich von FINANZCHECK.de, um einen Überblick über alle verfügbaren Kreditprodukte zu erhalten.

Wo bekomme ich trotz SCHUFA einen Kredit auf Raten?

Wenn Sie trotz negativer SCHUFA-Einträge Ratenkredite in Anspruch nehmen möchten, haben Sie mehrere Optionen. Dazu gehören SCHUFA-freie Kredite. Hier erfolgt die Finanzierung ohne SCHUFA-Abfrage. Dann sind jedoch die Zinsen aufgrund des Risikos für die Bank deutlich höher.  

Welche Laufzeit ist sinnvoll?

Es gilt: Bei einer langen Laufzeit sind die monatlichen Raten gering. Dafür sind die Kreditkosten insgesamt höher, da das Darlehen von der Bank länger zur Verfügung gestellt wird. Bei einer kurzen Laufzeit ist die monatliche Belastung hingegen hoch, dafür sind die Finanzierungskosten geringer.

Wo kann ich die monatlichen Raten für meinen Kredit berechnen?

Am einfachsten gelingt das mit einem Kreditrechner. Hier geben Sie die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit ein und erhalten das Ergebnis sofort online. 

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2020 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg