Kundenbereich
mann und frau vor blauem hintergrund

Der Privatkredit

Das passende Angebot finden

Angaben ändern

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung

Auswählen, vergleichen, sparen

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung
Schufaneutral SiegelTÜV Saarland: Geprüftes Online-PortalFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100 % kostenlos
  • Checkmark in a circle
    unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3 % positive Bewertungen

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Sehr schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Sehr zu empfehlen.
Sehr schnelle, unkomplizierte und kompetente Beratung. 👍
Sehr zu empfehlen! Geht einfach und schnell.
Sehr gute Beratung und es hat alles super schnell geklappt. Danke
Ich muss sagen, die Kreditabwicklung ging verdammt schnell
Sehr gute Beratung und Betreuung...es ging alles mega schnell. Vielen Da...
Sehr kompetent und schnell Arbeit.
Ich war sehr zufrieden mit Konditionen.
Sehr gute individuelle kompetente Beratung. Schnelle Abwicklung. Bin seh...
Hat Alles super geklappt und sehr nette Mitarbeiter!!! Vielen Dank.
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
3286 Bewertungen

Günstige Privatkredite für jedes Bedürfnis

Die Hochzeitsfeier finanzieren, die Wohnung einrichten, die kaputte Waschmaschine ersetzen oder ein neues Auto kaufen: Wofür Sie das Geld auch brauchen – ein Privatkredit ist flexibel einsetzbar. Sie können sich langersehnte Wünsche erfüllen oder finanzielle Engpässe ausgleichen.

Doch was genau ist eigentlich ein Privatkredit und was müssen Kreditnehmer dabei beachten? FINANZCHECK.de informiert und hilft – dank einem unverbindlichen Privatkredit-Vergleich – das passende Darlehen für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Gluehbirne Weiß_nicht verwenden!
  • Der Privatkredit ist ein Darlehen für Privatpersonen, das entweder von einer Bank oder einer Privatperson vergeben wird.

  • Privatkredite von Banken bieten mehr Sicherheiten und fallen unter den Verbraucherschutz.

  • Auf FINANZCHECK.de können Sie Privatkredite von Banken unverbindlich vergleichen und Geld sparen.

  • Sie gelangen in nur drei Schritten zu einem passenden Privatkredit.

Was ist eigentlich ein Privatkredit?

Ein Privatdarlehen ist ein Ratenkredit, der an eine Privatperson vergeben wird. Diese Kreditform gibt es in zwei Varianten:

Was ist ein Privatkredit

1. Der Kreditgeber ist eine Privatperson oder eine Gruppe von Privatpersonen

Sogenannte Peer-to-Peer-Kredite (P2P-Kredite) werden von Privatpersonen vergeben. Hierfür gibt es spezielle Vermittlungsplattformen, auf denen Kreditsuchende eine Anfrage stellen können. Private Investoren entscheiden dann, ob sie das Geld zur Verfügung stellen. Unter diese Rubrik fallen auch Darlehen, die einem Verwandte oder Freunde geben.

2. Der Kreditgeber ist eine Bank

Bei dieser Art des Privatkredits ist der Geldgeber eine Bank. Kreditsuchende können online oder in einer Filiale einen Kreditantrag stellen. Das Finanzinstitut entscheidet dann über die Zusage.

Kreditbetrag und Laufzeit richten sich nach den Wünschen des Kreditnehmers und sind meist im Kreditvertrag festgehalten. Die Rückzahlung erfolgt in regelmäßigen Raten, die aus Zins und Tilgung bestehen.

Wofür Sie das Geld ausgeben, bleibt Ihnen überlassen. Es gibt auch zweckgebundene Privatdarlehen wie Autokredite oder Immobilienkredite.

Berater Icon Blau

FINANZCHECK.de Kreditberater Tipp:

FINANZCHECK.de vergleicht die Privatkredite von über 20 Banken, um die für Sie passenden Konditionen auf dem Markt zu finden. Kredite von Privatpersonen vermittelt FINANZCHECK.de nicht.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Kredit von Privatpersonen?

Wenn Sie sich ein Darlehen von einer Privatperson holen, hat das folgende Vorteile:

  • Familienangehörige bieten Geld oft für einen niedrigen oder gar keinen Zinssatz an und verlangen keinen Gehaltsnachweis.

  • Bei allen Krediten von Privat müssen Kreditnehmer keine Sicherheiten stellen.

  • Das Darlehen kann ohne die Anforderung einer SCHUFA-Auskunft gewährt werden.

  • Zwischen Verwandten oder Freunden sieht der Gesetzgeber keine umständliche Vertragspflicht vor.

Gluehbirne Orange_nicht verwenden!

Ein Kreditvertrag gibt Sicherheit für alle Beteiligten und macht daher auch bei einem Privatdarlehen zwischen Verwandten oder guten Freunden Sinn. Angaben zur Kreditsumme, dem vereinbarten Zinssatz und der Rückzahlung sollten die Vertragspartner auf jeden Fall festhalten. So verhindern sie Missverständnisse und beugen Streit vor.

Privatdarlehen von Privatpersonen können allerdings auch Nachteile haben:

  • Investoren auf einer P2P-Plattform gehen ein größeres Risiko als eine Bank ein und verlangen daher höhere Zinsen. 

  • Für den Kreditnehmer können bei P2P-Anbietern Vermittlungs- und Verwaltungsgebühren anfallen, zum Beispiel in Höhe von 5% des Darlehens. Zusätzliche Optionen wie flexible Rückzahlungsmöglichkeiten kosten ebenfalls. Gebühren für den Kreditgeber sind hingegen selten.

  • Die SCHUFA-Prüfung schützt den Verbraucher. Entfällt die Bonitätsprüfung, erhöht sich für den Kreditnehmer die Überschuldungsgefahr.

  • Bei einem Streit können sich Kreditnehmer nicht an den Verbraucherschutz wenden.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Privatkredit von der Bank?

Für eine Kreditanfrage verlangt ein Finanzinstitut zwar Einkommensunterlagen und eine SCHUFA-Auskunft, dadurch sinkt aber auch das Ausfallrisiko. Das gibt die Bank als niedrigere Zinsen an den Kunden weiter. Die ausführlichen Vertragsunterlagen sorgen für Sicherheit und den korrekten gesetzlichen Rahmen. 

Die Kriterien, nach denen eine Bank entscheidet, sind manchmal strenger als bei Krediten von Privatpersonen. In den meisten Fällen erhalten Sie ein Darlehen – unter Umständen sogar bei schlechter Bonität. Es gibt also gute Gründe, warum sich die meisten Kreditnehmer auf Privatkredite der Bank verlassen:

  • Der Kunde wählt die Kreditsumme sowie die Laufzeit selbst aus.

  • Die Bonitätsprüfung stellt sicher, dass die Raten nicht zur Last werden.

  • Bei einem Privatkredit sind Zinsen während der Laufzeit meist stabil und verlässlich.

  • Bietet ein Kunde Sicherheiten an, sind eventuell günstigere Konditionen möglich.

  • Kreditverträge mit Banken stehen unter dem Recht des Verbraucherschutzes.

Zwischenfazit: Ratenkredit von Privatpersonen oder Banken?

Ob ein Kreditnehmer Geld von privaten Investoren, der Familie oder einer Bank leiht, bestimmt oft der finanzielle Hintergrund. Darlehen von Privat eignen sich eher für Personen mit einem niedrigen SCHUFA-Score, einer schlechten Bonität oder Selbstständige mit einem unregelmäßigen Einkommen, da hier die Chancen für eine Zusage besser stehen. In der Regel ist der normale Ratenkredit einer Banken jedoch die bessere Wahl.

FINANZCHECK.de zeigt Ihnen seriöse Angebote und vergleicht für Sie Privatdarlehen von verschiedenen Finanzinstituten.

Privatkredit-Vergleich: In 3 Schritten zum Privatkredit

In drei Schritten zum Kredit

Schritt 1: Vergleichen!

Der Markt für Ratenkredite ist riesig und die Angebote unterscheiden sich nicht nur im Zinssatz. Um das passende Darlehen zu finden, nutzen Sie den unverbindlichen Kreditvergleich von FINANZCHECK.de. Geben Sie hierfür einfach die gewünschte Summe, die Laufzeit und den Verwendungszweck an. Für einen aussagekräftigen Vergleich sind noch einige persönliche Informationen erforderlich. Im Anschluss erhalten Sie ausgewählte Angebote zu Ihren Angaben.

Schritt 2: Angebot auswählen!

Nun suchen Sie sich das Darlehen aus, das Ihnen am meisten zusagt und stellen den Antrag direkt online.

Achten Sie bei dem Kreditvergleich auf Tarifdetails wie Sondertilgungen – eine außerplanmäßige Zahlung zur Tilgung des Kredites. Wichtig ist auch der Effektivzins. Er enthält alle Gebühren und Zusatzkosten und gibt dadurch die Gesamtkosten des Kredits in Prozent an. 

Berater Icon Blau

FINANZCHECK.de Kreditberater Tipp:

Auch der Verwendungszweck kann Einfluss auf die Höhe der Zinsen haben. Für einige Ausgaben erteilen Banken gerne ein zweckgebundenes Darlehen, zum Beispiel beim Autokauf. In diesem Fall dient der Gegenstand, der mit dem Privatkredit finanziert werden soll, der Bank als Sicherheit und verringert das Ausfallrisiko. Diesen Vorteil gibt das Finanzinstitut unter Umständen an Sie weiter – in Form eines niedrigeren Zinssatzes.“

Schritt 3: Geld erhalten!

Nach der Prüfung Ihrer Identität und der erforderlichen Unterlagen, erhalten Sie von der Bank Ihren Kreditvertrag per E-Mail. Sobald Sie diesen unterschrieben haben, überweist Ihnen die Bank das Geld auf Ihr Konto.

Wie funktioniert die Legitimation für Privatkredite?

Damit eine Bank weiß, wer der Kreditnehmer ist, benötigt sie einen Identitätsnachweis. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Das PostIdent-Verfahren

In einer Filiale der Deutschen Post AG übernimmt ein Mitarbeiter die Legitimation für die Bank. Er verwendet den vorgelegten Personalausweis oder Reisepass, um die Personalien zu dokumentieren. Nun fehlt noch eine Unterschrift des Kunden und schon ist die Legitimation per Post auf dem Weg zur Bank.

2. Das VideoIdent-Verfahren

Eine andere Form der Legitimation ist von zu Hause aus möglich – mit dem Computer, Tablet oder Handy. Auf diese Weise können Kreditnehmer ihre Identität in nur wenigen Minuten nachweisen.

Berater Icon Blau

FINANZCHECK.de Kreditberater Tipp:

„Für das VideoIdent-Verfahren benötigen Sie ein Gerät mit Kamera und eine Internetverbindung. Nur so kann der Ausweis von der anderen Person verifiziert werden.“

So kann es ablaufen: Ein Beispiel für einen Privatkredit-Vergleich

Ein Schreinergeselle möchte endlich seinen Meister machen, benötigt aber für die Ausbildung 6.000 Euro. Beim Kreditvergleich über FINANZCHECK.de gibt er eine Laufzeit von drei Jahren und weitere persönliche Daten an. Nun werden ihm passende, günstigste Angebote angezeigt.

Er entscheidet sich für einen Kredit mit einem Effektivzins von 1,74%. Der vereinbarte Kreditvertrag umfasst 6.000 Euro, hat eine Laufzeit von drei Jahren und eine monatliche Rate in Höhe von 171,14 Euro (Zins + Tilgung). Zum Ende der drei Jahre Laufzeit ist der Kredit vollständig zurückgezahlt.

Berater Icon Orange

Sind noch Fragen offengeblieben? Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl eines Kredites? Dann nutzen Sie unsere kostenlose Hotline. Die Kreditspezialisten von FINANZCHECK.de freuen sich auf Ihren Anruf unter 0800 433 88 77 66 – täglich von 08 bis 20 Uhr.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich trotz SCHUFA-Eintrag einen Privatkredit erhalten?

Unter Umständen vergeben Banken Privatkredite auch an Personen mit einem SCHUFA-Eintrag. Haben Sie in der Vergangenheit Ihre Rechnungen pünktlich gezahlt, kann dies Ihre Chancen erhöhen.

Welche Unterlagen benötige ich für einen Privatkredit?

Beim Kreditantrag fordert die Bank in der Regel mindestens die letzten drei Gehaltsnachweise und eine Selbstauskunft an. Außerdem braucht sie einen Identitätsnachweis mit einem gültigen Ausweisdokument und den Nachweis der Bonität. Eventuell kommt noch ein Rentenbescheid oder eine Bürgschaft hinzu. Ist der Privatkredit zur Ablösung anderer, bestehender Darlehen gedacht, möchte die Bank für diese ebenfalls einen Nachweis haben.

Wie errechne ich die monatliche Rate des Privatkredits?

Drei Variablen verändern die Tilgung und den Zins des Darlehens: die Kreditsumme, die Laufzeit und der Zinssatz. Die Bank berechnet die Rate so, dass am Ende der Laufzeit sowohl die vereinbarten Zinsen als auch die Kreditsumme komplett bezahlt sind. Das bedeutet: Je länger die Laufzeit, desto kleiner die Rate. Je höher die Summe, desto höher die Rate.

Wählt der Kreditnehmer bei einem Kreditbetrag von 10.000 Euro und einem Zinssatz von 2% eine Laufzeit von 48 Monaten, beträgt die Kreditrate rund 217 Euro pro Monat. Für 50 Monate reduziert sich die Rate auf etwa 209 Euro und bei 62 Monaten auf rund 170 Euro.

Wie viel Privatkredit kann ich mir leisten?

Es lohnt sich, die individuellen Einnahmen und Ausgaben gegenüberzustellen. Als Ergebnis erhalten Sie, was jeden Monat vom Gehalt übrigbleibt. Dieser Restbetrag stellt die mögliche Höhe einer Rate dar. Mit dem Kreditvergleich finden Sie schnell heraus, welche Rate für Ihren Wunschkredit nötig ist. 

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2020 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg