Kundenbereich
Eilkredit auf FINANZCHECK.de

Der Eilkredit

Kredit sofort erhalten

Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
Angaben ändern

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung

Jetzt Kredite vergleichen

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung
TÜV Saarland: Geprüftes Online-PortalFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!Schufaneutral Siegel
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    Unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Sehr schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Sehr zu empfehlen.
Sehr schnelle, unkomplizierte und kompetente Beratung. 👍
Sehr zu empfehlen! Geht einfach und schnell.
Sehr gute Beratung und es hat alles super schnell geklappt. Danke
Ich muss sagen, die Kreditabwicklung ging verdammt schnell
Sehr gute Beratung und Betreuung...es ging alles mega schnell. Vielen Da...
Sehr kompetent und schnell Arbeit.
Ich war sehr zufrieden mit Konditionen.
Sehr gute individuelle kompetente Beratung. Schnelle Abwicklung. Bin seh...
Hat Alles super geklappt und sehr nette Mitarbeiter!!! Vielen Dank.
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
3286 Bewertungen

So beantragen Sie besonders schnell Ihren Eilkredit

Brauchen Sie so schnell wie möglich einen Kredit, aber möchten Ihre eigenen vier Wände nicht verlassen? Dann ermöglicht Ihnen der Eilkredit eine volldigitale Beantragung mit modernsten Verfahren, wie zum Beispiel der Legitimierung per Videochat.  So können Sie den Kredit bequem und mobil von Zuhause beantragen. Zudem erhalten Sie die Kreditsumme mit dem Eilkredit per Sofortauszahlung in nur wenigen Stunden. Im Vergleich zu herkömmlichen Krediten können Sie das Geld also sofort für dringende Anschaffungen nutzen.

Das Wichtigste in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Beim Eilkredit handelt es sich um ein Ratendarlehen, das Antragsteller besonders schnell beantragen können.

  • Mithilfe modernster Technologien haben Sie die Möglichkeit, den Antrag volldigital zu stellen und den Prozess zu beschleunigen.

  • Ein besonderes Merkmal des Eilkredits ist zudem die Sofortauszahlung.

  • Der Eilkredit wird ausschließlich von ausgewählten Banken angeboten – mit dem FINANZCHECK.de-Kreditvergleich finden Sie den für Sie passenden Kredit.

Was ist ein Eilkredit?

Der Eilkredit ist dadurch gekennzeichnet, dass er besonders schnell und bequem beantragt werden kann. Im Endeffekt handelt es sich beim Eilkredit um einen ganz gewöhnlichen Ratenkredit. Allerdings wurde der Eilkredit auf FINANZCHECK.de für dringende Finanzierungssituationen konzipiert. Wenn Antragsteller noch heute einen Kredit benötigen, können Sie den Eilkredit durch den volldigitalen Beantragungsprozess besonders schnell erhalten.

Zudem bietet der Eilkredit eine Sofortauszahlung Ihrer gewünschten Kreditsumme. Nach Beantragung des Darlehens wird die Bonität des Antragstellers geprüft. Innerhalb von wenigen Minuten wird dann von der Bank eine unverbindliche Sofortzusage gegeben. Werden anschließend alle erforderlichen Nachweise (digital) erbracht, erfolgt die Sofortauszahlung des Kredites. Das bedeutet, dass das Geld sofort auf das Konto des Kreditnehmers ausgezahlt werden kann, wenn der Kreditvertrag unterschrieben vorliegt. Dieser gesamte Vorgang dauert im Optimalfall nur 24 Stunden.

Welche Darlehenssummen sind beim Eilkredit möglich?

Einer der großen Vorteile des Eilkredits ist die Tatsache, dass sich Interessenten ihren Wunschkredit individuell zusammenstellen können. Das bedeutet, dass die Höhe der Darlehenssumme frei wählbar ist. Kreditnehmer können somit kleine, aber auch sehr große Darlehen beantragen. Benötigen Sie beispielsweise Geld für den Kauf eines Neuwagens, so kann dafür ein Eilkredit beantragt werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Beantragung bei größeren Kreditsummen ein wenig länger dauern kann. Der Grund dafür liegt darin, dass Banken die Bonität der Antragsteller mit steigender Kreditsumme genauer prüfen.

Gluehbirne Orange

Was ist der SCHUFA-Score?

Beim SCHUFA-Score handelt es sich um ein Punktesystem zur Bewertung der Bonität bzw. der Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls. Dieses Punktesystem wird von vielen Banken genutzt, um eine Entscheidung hinsichtlich der Kreditbewilligung treffen zu können.

In nur 3 Schritten zu Ihrem Eilkredit auf FINANZCHECK.de

Als Antragsteller können Sie den gesamten Antragsprozess digital durchlaufen und alles bequem von zu Hause aus erledigen. Mit den folgenden drei Schritten gelangen Sie als Kreditnehmer zum individuellen Eilkredit mit Sofortauszahlung: 

In drei Schritten zum Kredit

1. Schritt: Vergleichen

Die Beantragung des Eilkredits startet mit der Eingabe des Kreditbetrags, der Laufzeit sowie des Verwendungszwecks in den Kreditrechner. Im nächsten Schritt werden Sie als Kreditnehmer nach persönlichen Daten (zum Beispiel Alter und Beruf) gefragt. Zusätzlich sind Angaben zur wirtschaftlichen Situation (unter anderem das monatliche Einkommen) erforderlich. Diese Daten benötigen wir, um individuell auf Sie zugeschnittene Kreditangebote zu ermitteln. Sie bekommen somit ausschließlich die Kreditangebote vorgeschlagen, die zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passen.

2. Schritt: Angebot auswählen

Anschließend bekommen Sie auf FINANZCHECK.de eine Übersicht mit 20 passenden Kreditangeboten unserer Partnerbanken angezeigt. Aus diesen Angeboten wählen Sie als Antragsteller dann Ihren Wunschkredit aus. Dabei kann es sich um einen Kredit mit günstigen Zinssätzen, besonders hoher Flexibilität bzgl. der Rate oder möglicher Sondertilgungen (Klick auf „Details“) handeln. Kreditnehmer bekommen nach einer kurzen Prüfung von der ausgewählten Bank eine unverbindliche Sofortzusage. Bei dieser Sofortzusage handelt es sich allerdings noch nicht um die finale Kreditgenehmigung. Diese erfolgt nach einer abschließenden Prüfung der eingereichten Unterlagen.

3. Schritt: Geld erhalten 

Nachdem das Darlehen von der Bank genehmigt wurde und Sie den Vertrag digital unterschrieben haben, müssen Sie noch zusätzlich Ihre Identität bestätigen. Dies können Sie mit dem PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren ausführen. Hierbei wird die digitale Legitimation durch das VideoIdent empfohlen, da Sie sich durch den Videochat den Weg zu Ihrer Bank sparen. Sobald Sie sich ausgewiesen haben, erfolgt die Auszahlung per Sofortüberweisung. Das Geld ist daher schon nach wenigen Stunden auf Ihrem Konto. Einige Kreditgeber bieten sogar die Echtzeitüberweisung an, bei der das Geld wenige Minuten nach der Auszahlung auf dem Girokonto des Kreditnehmers ankommt. 

Eilkredit: Schnellere Beantragung durch digitale Möglichkeiten

Die Digitalisierung erleichtert das Leben in vielen Bereichen. Auch der Finanzdienstleistungssektor profitiert von den neuen Möglichkeiten, die sich durch die Digitalisierung ergeben. Die Beantragung und Auszahlung von Krediten kann in der heutigen Zeit komplett digital erfolgen. Das wird durch die nachfolgenden Funktionen möglich:

Vier Funktionen für den Online Kredit auf FINANZCHECK.de

1. Der Comfort Check

Bei fast allen Banken müssen noch immer Einkommensnachweise in Papierform eingesendet bzw. hochgeladen werden. Dadurch geht viel Zeit verloren, sodass Kreditnehmer länger auf das dringend benötigte Geld warten müssen. Beim Comfort Check werden hingegen die Umsätze des Kunden ganz einfach online eingesehen. Durch den Kontoblick erhält unser Partner FinTechSystems einmalig Zugriff auf die Umsätze des Antragstellers. Die Daten werden komplett maschinell analysiert und anschließend nicht gespeichert. Dadurch kann sofort online bzw. digital geprüft werden, welche regelmäßigen Einkünfte auf dem Konto des Kreditnehmers eingehen.

2. Das VideoIdent-Verfahren

Mit dem VideoIdent-Verfahren ist es ganz einfach und bequem möglich, die Identitätsprüfung von Kreditnehmern per Videoanruf durchzuführen. Ein Mitarbeiter unserer verifizierten Partner IDnow oder WebID wird Sie beim VideoIdent-Verfahren anrufen und bitten, Ihren Ausweis vorzuzeigen. Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Minuten. Auf diese Weise können Sie sich schnell und einfach von Zuhause aus identifizieren und müssen nicht persönlich bei der Bank erscheinen. 

 3. Die digitale Signatur

Bei der digitalen Signatur handelt es sich um eine komplett digitale Unterschrift. Sie unterschreiben hierbei den Kreditvertrag per digitaler Unterschrift direkt am Computer und sparen sich so die händische Unterschrift auf dem Papiervertrag.

4. Der Dokumentenupload

Die Digitalisierung ermöglicht es Kreditgebern, alle Dokumente digital entgegenzunehmen und sofort zu verarbeiten bzw. zu prüfen. Für Sie als Kreditnehmer hat das den Vorteil, dass Sie keine Dokumente per Post verschicken müssen. Werden von der finanzierenden Bank bestimmte Nachweise benötigt, können Sie diese schnell und unkompliziert per Dokumentenupload an die Bank senden.

Voraussetzungen für den Eilkredit

Verbraucher, die in Deutschland einen Kredit beantragen bzw. aufnehmen möchten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählen auf der einen Seite allgemeine Voraussetzungen und auf der anderen Seite einzureichende Unterlagen, die für eine Kreditbeantragung benötigt werden. FINANZCHECK.de erklärt Ihnen nachfolgend, welche diese sind:

Allgemeine Voraussetzungen

  • Kreditnehmer müssen volljährig sein

  • Antragsteller bzw. Darlehensnehmer müssen voll geschäftsfähig sein

  • der Wohnsitz des Darlehensnehmers muss sich in Deutschland befinden

  • für die Beantragung des Eilkredits ist ein Konto bei einer Bank in Deutschland erforderlich

  • eine gute Bonität des Kreditnehmers

Einzureichende Unterlagen

Hinsichtlich der einzureichenden Unterlagen ist es möglich, diese digital zur Verfügung zu stellen. Wer den Comfort Check und das VideoIdent-Verfahren nutzt, muss Gegebenenfalls keine weiteren Unterlagen per Upload einreichen. Dennoch kann es sein, dass Banken folgende Belege fordern:

  • ein amtliches Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis)

  • Gehaltsnachweise bzw. Kontoauszüge der letzten Monate

  • einen Arbeitsvertrag

  • die Kopie des Mietvertrages

  • Nachweise über bestehende Zahlungsverpflichtungen

Berater Icon Orange

Sind Sie bei der Beantragung Ihres Eilkredits unsicher oder kommen nicht weiter? Bei Fragen rund um das Thema digitale Beantragung und Sofortauszahlung sind unsere Kreditspezialisten für Sie da– täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr unter der kostenfreien Hotline 0800 433 88 77 66.

Häufig gestellte Fragen

Kann ein negativer SCHUFA-Eintrag gelöscht werden?

Ein negativer SCHUFA-Eintrag kann nur unter bestimmten Voraussetzungen gelöscht werden. Dies passiert nicht automatisch. Jedoch besteht auch bei negativen Einträgen die Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten. Der Eintrag mindert lediglich Ihre Bonität bzw. Ihren SCHUFA-Score. Entspricht dieser immer noch den Anforderungen von Ihrem Kreditgeber, steht Ihrem Kredit nichts im Weg.

Wie kann ich ermitteln, welche Kreditrate ich mir für den Eilkredit leisten kann?

Den meisten Verbrauchern fällt es schwer, die richtige Kreditrate zu wählen. Diese sollte genau auf die individuelle finanzielle Situation abgestimmt sein, damit es in Zukunft nicht zu Engpässen kommt. Zudem ist die Kreditrate bei der Beantragung eines Eilkredits wichtig, da sich die Zinskosten durch die Änderung der Rate senken können. Um die optimale Kreditrate zu ermitteln, kann eine Haushaltsrechnung durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um eine Gegenüberstellung der monatlichen Einkünfte und Ausgaben. 

Kann beim Eilkredit eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden?

Zahlreiche Kreditnehmer entscheiden sich in der heutigen Zeit für den Abschluss einer Restschuldversicherung. Mit dieser kann der Kredit gegen eine drohende Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder den Todesfall abgesichert werden. In bestimmten Fällen ist eine solche Versicherung sinnvoll. Selbstverständlich kann sie auch beim Eilkredit abgeschlossen werden.

Können auch Selbstständige einen Eilkredit aufnehmen?

Der Eilkredit kann von Arbeitnehmern sowie Selbstständigen beantragt werden. Die Beantragung bei Selbstständigen kann, im Vergleich zur Beantragung bei Angestellten, jedoch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Dies hat den Grund, dass oft keine monatlich gleichbleibenden Einkünfte auf dem Girokonto eingehen. Banken prüfen daher genauer, ob sie eine ausreichende Bonität vorweisen können.

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2020 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg