Kundenbereich
Kreditvergleich bei Finanzcheck.deKreditvergleich bei FINANZCHECK.de

Anschaffungskredit

Konsumgüter kostengünstig finanzieren

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung
Günstigster Kredit aus über 60 Angeboten ab:0,00€ Mtl. Rate 0% Eff. Jahreszins
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen
TÜV Saarland: Geprüftes Online-PortalSchufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Unsere Beraterin war sehr kompetent und stets sehr bemüht.
Hiermit mit spreche ich meinen höchsten Lob an meine Beraterin Frau *** ...
Sehr kompetenter Ansprechpartner.Sehr schnelle Bearbeitung zur Zufrieden...
Es hat alles sehr schnell und einfach geklappt.
Hat alles super funktioniert. Bin beeindruckt. Hab gegenüber meiner Haus...
Hr. Boysen ist sehr kompetent und versucht immer alles zu geben wenn mal...
Sehr freundliche Beratung, sucht schnell nach guten Lösungen.
Ich freue mich sehr über die fachliche und zielführende Beratung durch...
Ich möchte mich sehr bei Hernn *** für die super Betreuung und Beratung ...
Ich bin mit der Arbeit von finanzcheck sehr zufrieden . Der ganze Ablauf...
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
2232 Bewertungen

Anschaffungskredit

Ihre Waschmaschine ist kaputt? Sie brauchen einen neuen Fernseher? Dann ist ein Anschaffungskredit das perfekte Darlehen für Sie. Die flexible Kreditform eignet sich zur Finanzierung von Konsumgütern und überzeugt dabei mit niedrigen Monatsraten. Wir von Finanzcheck.de helfen Ihnen ein passendes Angebot zu finden und Ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Das Wichtigste in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Ein Anschaffungskredit, auch Konsumentenkredit genannt, ist eine Kreditform, die für den privaten Konsum gewährt wird

  • Der Betrag beläuft sich in der Regel auf 1.000 bis 50.000 €

  • Bei einem Anschaffungskredit können Sie von günstigen Zinsen, einer besseren Planbarkeit sowie mehr Flexibilität profitieren

  • Mit Finanzcheck.de können Sie einfach und kostenlos verschiedene Kreditangebote vergleichen und das passende Anschaffungsdarlehen für Ihre finanzielle Situation finden

Merkmale eines Anschaffungskredits

Ein Anschaffungskredit ist ein Darlehen, dass für private Zwecke eingesetzt wird. Da dieser Kredit in der Regel der Finanzierung von Konsumgütern dient, ist er auch unter dem Namen Konsumentenkredit geläufig. Ein Anschaffungskredit zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

Kreditlaufzeit:

Die Kreditlaufzeit hängt von der Lebensdauer des finanzierten Produkts ab. Hierdurch wird sichergestellt, dass Sie das Darlehen nicht auch dann noch begleichen müssen, wenn das Konsumgut wertlos oder unbenutzbar geworden ist.

Monatsrate:

Da ein Anschaffungskredit zu den Annuitätendarlehen zählt, sind Monatsraten zu begleichen, die sich aus Zinsen und Tilgung ergeben.

Kreditsumme:

Die Kreditsumme wird an den jeweiligen Zweck angepasst. Ein Anschaffungsdarlehen fängt in der Regel bei einem Kreditbetrag von 1.000 Euro an und kann bis zu einem Betrag von 50.000 Euro reichen.

Zweckbindung:

Eine Zweckbindung ist zwar möglich, eine Pflicht besteht hierfür jedoch nicht. Das Darlehen kann entweder zur freien Verwendung dienen oder an ein Produkt gebunden sein.

Vorteile eines Anschaffungsdarlehens gegenüber einem Dispositionskredit

Bessere Planbarkeit: Anschaffungskredite werden in gleichbleibenden Monatsraten beglichen. Das erleichtert Ihre Planung, da Sie deren Kosten zu Ihren monatlichen Ausgaben dazu zählen können. Negative Überraschungen bleiben damit aus.

Mehr Flexibilität: Egal ob ein kleinere, kurzfristige Anschaffung oder die Erfüllung eines größeren Wunschs – ein Anschaffungskredit ist in unterschiedlichen Höhen erhältlich und dabei meist nicht an einen Zweck gebunden.

Niedrigere Zinsen: Der Dispokredit gehört zu den kostspieligsten Finanzierungsformen. Während dessen Zinsen oftmals in den zweistelligen Bereich gehen, ist das Zinsniveau eines Anschaffungskredits deutlich darunter anzusiedeln. Ein Anschaffungsdarlehen ist deshalb die preiswertere Variante.

Kleine Monatsraten: Bei einem Anschaffungskredit können Sie die Höhe der Monatsraten mitbestimmen. So können Sie die monatliche Belastung an Ihren finanziellen Spielraum anpassen und dadurch eine Überlastung Ihres Budgets vermeiden.

Gluehbirne Orange

Sie möchten von den Vorteilen eines Anschaffungskredits profitieren? Dann vergleichen Sie ganz unverbindlich die Konditionen verschiedener Banken über den kostenlosen Kreditvergleich von Finanzcheck.de.

So könnte Ihr Anschaffungskredit bei Finanzcheck.de aussehen

Sie möchten wissen, wie Ihre Monatsrate bei einem Anschaffungskredit aussehen kann? Um Ihnen eine grobe Vorstellung zu geben, finden Sie hier eine Beispielrechnung für eine Kreditsumme von 2.000 Euro mit einem Effektivzins von 2,15 %. 

KreditbetragLaufzeitEffektivzinsMonatsrateGesamte Zinskosten
2.000 €
12 Monate
2,15 %
168,61 €
23,37 €
2.000 €
24 Monate
2,15 %
85,21 €
45,10 €
2.000 €
12 Monate
3,42 %
169,77 €
37,24 €
2.000 €
24 Monate
3,42 %
86,33 €
72,03 €

Wie Sie oben sehen können, gibt es zwei Faktoren, welche die Höhe der Monatsrate maßgeblich beeinflussen: die Laufzeit und der Effektivzins. In unserem Kreditvergleich können Sie die Kreditlaufzeit zwischen 12 und 120 Monaten wählen. Generell gilt, je kürzer die Laufzeit, desto höher ist die Monatsrate. Allerdings sollten Sie auch bedenken, wenn Sie das Darlehen schnell abbezahlen, sind auch Ihre gesamten Zinskosten niedriger.

Der zweite Faktor Effektivzins variiert von Anbieter zu Anbieter. Je nachdem, welche Risiken mit dem Kredit verbunden sind, kann die Bank einen höheren Zins als üblich verlangen. Wenn Sie aber eine gute Bonität haben, können Sie mit günstigen Kreditkonditionen rechnen. In der Regel gilt: Je höher der Zins, desto höher fallen sowohl die Monatsrate als auch die Gesamtkosten aus.

In 3 Schritten zu Ihrem Anschaffungskredit

In drei Schritten zum Kredit

1. Vergleichen

Mit Finanzcheck.de können Sie eine Vielzahl von Kreditanbietern kostenlos vergleichen. Geben Sie dazu einfach Ihre gewünschte Kreditsumme ein und entscheiden Sie sich für eine Laufzeit und einen Verwendungszweck. Danach stellt Finanzcheck.de eine Liste von Kreditangeboten zusammen, die am besten zu Ihren Anforderungen passen.

2. Angebot auswählen

Wählen Sie aus den zahlreichen Kreditangeboten das passende Darlehen für Ihre finanziellen Verhältnisse aus. Klicken Sie einfach auf "Details", um mehr Informationen zu einem einzelnen Angebot zu erhalten. Hier sehen Sie, ob eine Sofortauszahlung möglich ist oder ob Sondertilgungen gestattet sind.

Berater Icon Blau

Sie haben Fragen? Unsere Kreditspezialisten helfen Ihnen gerne unter 0800 433 88 77 66 weiter. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail mit Ihrem Anliegen schicken. Wir sorgen dafür, dass Sie den richtigen Kredit für Ihre Bedürfnisse finden.

3. Geld erhalten

Nachdem Sie den passenden Kredit ausgewählt haben, schickt Ihnen der Kreditanbieter den Vertrag per E-Mail zu. Unterschreiben Sie die Formulare und senden Sie diese online oder postalisch zurück. Zusätzlich müssen Sie Ihre Identität via Postident- oder VideoIdent-Verfahren bestätigen. Beim Postident-Verfahren prüft ein Postmitarbeiter Ihre Identität im Auftrag der Bank. Beim Videoident-Verfahren wird Ihre Identität hingegen von einem Bankmitarbeiter per Videoanruf festgestellt. Danach wird das Geld innerhalb von 24 bis 72 Stunden auf Ihr Bankkonto überwiesen.  

Voraussetzungen für einen Anschaffungskredit

Um einen Anschaffungskredit zu beantragen, müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Wohnsitz in Deutschland

  • ein Konto bei einer deutschen Bank

  • mindestens 18 Jahre alt

  • ausreichendes Einkommen zur Tilgung des Kredits

  • gute Bonität

Gluehbirne Orange

Sie erfüllen alle Kriterien? Dann beantragen Sie jetzt Ihren persönlichen Anschaffungskredit via Finanzcheck.de. Den Antrag haben Sie in wenigen Minuten ausgefüllt und bereits nach ein bis drei Tagen ist das Geld auf Ihrem Konto.

Diese Aspekte sollten Sie beim Vergleich von Anschaffungsdarlehen berücksichtigen

Effektiver Jahreszins

Bei einem Kreditangebot werden oft zwei Zinssätze angegeben: der Nominalzins und der Effektivzins. Der Nominalzins gibt nur den jährlichen Zinsbetrag an, den Sie für die Aufnahme des Kredits zahlen müssen. Der Effektivzins hingegen spiegelt alle Kosten wider, die mit dem Darlehen verbunden sind. Dazu gehören die Höhe der jährlichen Zinsen, aber auch andere anfallende Bearbeitungskosten. Wenn Sie also wissen wollen, was Ihr Anschaffungsdarlehen wirklich kostet, sollten Sie sich immer auf den Effektivzins beziehen.

Sondertilgungen

Heutzutage erlauben viele Banken Sondertilgungen, ohne dafür eine Gebühr zu verlangen. Hierbei handelt es sich um zusätzlichen Zahlungen außerhalb der Monatsrate, die einer schnelleren Tilgung des Kredits dienen. Sondertilgungen verkürzen nicht nur die Laufzeit des Darlehens, sondern ermöglichen es Ihnen auch, deutlich an Zinskosten zu sparen.

Restschuldversicherungen

Eine Restschuldversicherung vermindert das Zahlungsausfallrisiko für den Kreditgeber. Aus diesem Grund wird sie von vielen Banken verlangt, bevor Sie einen Kredit aufnehmen können. Doch Vorsicht, eine Restschuldversicherung kann die Gesamtkosten des Darlehens beträchtlich erhöhen.

Direktbanken

Wenn es um günstige Kreditkonditionen geht, bieten Direktbanken oft bessere Angebote als die Filialbanken. Da sie keine Geschäftsstellen unterhalten müssen, erheben sie in der Regel keine Bearbeitungs- und Kontoführungsgebühren.

Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile bietet ein Anschaffungskredit?

Ein Anschaffungskredit hat deutlich niedrigere Zinskosten als ein Dispokredit, der oft einen zweistelligen Zinssatz aufweist. Außerdem gibt es ihn in verschiedenen Kreditsummen und oft ohne Zweckbindung. Darüber hinaus sorgen die gleichbleibenden Monatsraten für eine bessere Planbarkeit.

 Welche Voraussetzungen gelten für Anschaffungskredite?

Um ein Anschaffungsdarlehen zu erhalten, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland besitzen. Außerdem müssen Sie ein ausreichendes Einkommen sowie eine gute Bonität nachweisen können.

Welche Unterlagen werden für die Beantragung eines Anschaffungskredits benötigt?

Um einen Anschaffungskredit zu beantragen, müssen Sie Ihren Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass) und in der Regel Ihre drei letzten Gehaltsabrechnungen bei Ihrem Kreditanbieter vorlegen. Wenn Sie selbstständig sind, kann die Bank auch eine betriebswirtschaftliche Auswertung, eine Verlust- und Gewinnrechnung oder Ihre Kontoauszüge verlangen.

Wann lohnt sich ein Anschaffungskredit?

Da ein Anschaffungskredit für sämtliche Konsumgüter des privaten Bereichs vergeben wird, eignet er sich besonders für materielle Gegenstände. Das können beispielsweise Möbel, Instrumente, Fahrräder, Kühlschränke und vieles mehr sein. Für die Finanzierung eines Fahrzeugs, sowie beim Immobilienbau kommen hingegen andere Darlehen in Frage, wie ein zweckgebundener Autokredit und eine Baufinanzierung.

Weitere Kreditarten von Finanzcheck

Finanzcheck bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren:

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2021 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg