Kundenbereich
Beamtenkredit auf FINANZCHECK.de

Der Beamtenkredit

Finanzierung zu top Konditionen

Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
Angaben ändern
EURO
7 Jahre
Freie Verwendung

Jetzt Ihren günstigen Kredit finden

EURO
7 Jahre
Freie Verwendung
Schufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!TÜV Saarland: Geprüftes Online-Portal
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    Unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Sehr schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Sehr zu empfehlen.
Sehr schnelle, unkomplizierte und kompetente Beratung. 👍
Sehr zu empfehlen! Geht einfach und schnell.
Sehr gute Beratung und es hat alles super schnell geklappt. Danke
Ich muss sagen, die Kreditabwicklung ging verdammt schnell
Sehr gute Beratung und Betreuung...es ging alles mega schnell. Vielen Da...
Sehr kompetent und schnell Arbeit.
Ich war sehr zufrieden mit Konditionen.
Sehr gute individuelle kompetente Beratung. Schnelle Abwicklung. Bin seh...
Hat Alles super geklappt und sehr nette Mitarbeiter!!! Vielen Dank.
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
3286 Bewertungen

So sichern Sie sich einen Beamtenkredit zu Top-Konditionen

Bei der Kreditvergabe können Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst in den meisten Fällen mit besonders niedrigen Zinssätzen rechnen. Warum? Weil das Zauberwort für günstige Kreditkonditionen Sicherheit lautet. Denn genau die wünschen sich Kreditgeber von ihren Kunden – schließlich möchten Sie sich darauf verlassen können, dass das Darlehen zurückgezahlt wird. Die genannten Berufsgruppen sind daher die Wunschkreditnehmer. Diese haben ein gesichertes Einkommen und sind in der Regel nicht nur unbefristet beschäftigt, sondern quasi unkündbar. 

Für derart zinsgünstige Darlehen bzw. Darlehen, die an Kreditnehmer mit besonders hoher Bonität (Kreditwürdigkeit) vergeben werden, hat sich deshalb umgangssprachlich die Bezeichnung „Beamtenkredit“ oder „Beamtendarlehen“ eingebürgert. 

Bei FINANZCHECK.de erfahren Sie nicht nur, was den Beamtenkredit ausmacht, sondern auch, wie und wo Sie das optimale Angebot für Ihre Bedürfnisse finden. 

Das Wichtigste in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Beamtenkredite gehen nicht nur an Beamte: Auch Angestellte des öffentlichen Dienstes und Personen aus bestimmten Berufsgruppen bzw. mit sehr sicherem Einkommen können das Darlehen nutzen

  • Dank sicherem Einkommen der Kreditnehmer sind die Zinskosten beim Beamtenkredit in der Regel verhältnismäßig niedrig

  • Der Beamtenkredit ist in dem Sinne keine eigene Darlehensart, sondern bezeichnet besonders günstige Ratenkredite

  • Auch für Beamtenkredite gibt es eine Vielzahl an Angeboten – hier hilft ein Kreditvergleich

Diese Vorteile bietet der Beamtenkredit

Rein technisch mag der Beamtenkredit sich nicht von einem herkömmlichen Ratenkredit unterscheiden. In der Realität hat das Beamtendarlehen jedoch entscheidende Vorteile:

  • Günstige Konditionen: Ihr Beamtenstatus oder Ihre jeweilige Anstellung bedeutet für die Bank Sicherheit. Und diese Sicherheit wird Ihnen oft mit einem vergleichsweise niedrigen Zinssatz gedankt.

  • Flexibilität: Beamtenkredite sind auch für lange Laufzeiten und hohe Darlehenssummen verfügbar – in den meisten Fällen ganz ohne zusätzliche Sicherheiten.

  • Fester Zinssatz: Je nach Kreditvertrag kann der Zinssatz bei herkömmlichen Darlehen mit der Zeit steigen. Bei Beamtenkrediten ist er für eine gewisse Dauer oder sogar die gesamte Laufzeit fix.

In drei Schritten zum günstigen Beamtenkredit

Im Prinzip funktioniert ein Beamtenkredit wie ein herkömmlicher Ratenkredit und wird auch genauso beantragt. Wenn Ihre Bonität vergleichsweise hoch ist und Sie die sonstigen Voraussetzungen des Beamtendarlehens (siehe unten) erfüllen, werden Ihnen sozusagen automatisch bessere Konditionen angeboten. Ihren Beamtenkredit bekommen Sie ganz einfach in drei Schritten:

In drei Schritten zum Kredit
  1. Vergleichen: Um einen Überblick über die unzähligen Kreditanbieter zu bekommen und das für Ihre Situation vorteilhafteste Angebot zu finden, können Sie den Kreditvergleich von FINANZCHECK.de nutzen. Geben Sie hier einfach die gewünschte Kreditsumme und Laufzeit (sowie ggf. den Verwendungszweck) ein. Nach einigen wenigen Angaben zu Ihrer persönlichen und finanziellen Situation vergleicht FINANZCHECK.de für Sie eine Vielzahl von Angeboten. Die Angaben helfen uns, passende Angebote für Sie zu finden und möglichst günstige Zinsbedingungen zu gewährleisten.

  2. Angebot auswählen: Aus den angezeigten Angeboten für Beamtenkredite können Sie das auswählen, das am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen passt. Das Darlehen beantragen Sie dann direkt online – bequem und mit wenigen Klicks.

  3. Geld erhalten: Sie erhalten den Kreditvertrag anschließend per E-Mail. Nachdem Sie sich entsprechend per Post- oder VideoIdent legitimiert haben und alle nötigen Angaben und Unterlagen bei dem jeweiligen Kreditinstitut eingereicht haben, bekommen Sie die Kreditsumme auf Ihr Konto überwiesen.

Gluehbirne Orange

Wenn Sie im ersten Schritt einen Kreditvergleich durchführen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sich dieser auf Ihren SCHUFA-Score auswirkt. Die SCHUFA wird erst informiert, wenn Sie ein konkretes Kreditangebot beantragen.

So legitimieren Sie sich für Ihr Beamtendarlehen

Ihren Kreditvertrag können Sie in vielen Fällen ganz einfach per Online-Signatur unterschreiben. Bevor Sie Ihren Kredit jedoch ausgezahlt bekommen, braucht die Bank eine Bestätigung Ihrer Identität. Bei Online-Krediten können Sie sich auf zwei Arten legitimieren:

  1. PostIdent

Das PostIdent-Verfahren zählt zu den Klassikern in Sachen Identitätsnachweis: Hierzu können Sie sich mit Ihrem Personalausweis oder einem gleichwertigen Ausweisdokument in einer Filiale der Deutschen Post AG legitimieren (Achtung: der Führerschein reicht hierfür nicht aus!). Das Verfahren ist in der Regel kostenlos und wird von den Angestellten der Post in wenigen Minuten durchgeführt.

  1. VideoIdent

Mit FINANZCHECK.de können Sie auch das VideoIdent-Verfahren nutzen, für das Sie nicht einmal die Wohnung verlassen müssen: Sie legitimieren sich – besonders bequem – per Video-Chat. Neben einem Ausweisdokument benötigen Sie dazu eine Internetverbindung und ein Gerät (Computer, Smartphone, Tablet) mit Kamera bzw. Webcam. Das VideoIdent-Verfahren dauert ebenfalls nur wenige Minuten.

Gluehbirne Orange

Einfacher als mit dem VideoIdent-Verfahren geht es nicht. Und auch um Ihre Datensicherheit brauchen Sie sich nicht sorgen: Die Daten werden von FINANZCHECK.de weder verarbeitet noch gespeichert. Zuständig ist allein der beauftragte Kreditgeber.

Voraussetzungen für einen Beamtenkredit 

Wie jeder Kredit, setzt auch das Beamtendarlehen ein paar grundsätzliche Dinge voraus:

  • Volljährigkeit

  • Wohnsitz und Konto in Deutschland

  • regelmäßiges Einkommen und unbefristete Anstellung

  • ausreichende Kreditwürdigkeit (Bonität)

Für den Beamtenkredit infrage kommen:

  • Beamte im mittleren Dienst

  • Beamte im gehobenen Dienst

  • Beamte auf Lebenszeit

  • Beamtenanwärter

  • Beamte auf Probe

Da das Beamtendarlehen jedoch in dem Sinne keine eigenständige Kreditart darstellt, ist die Auslegung von Bank zu Bank verschieden. Daher haben Sie oft auch als Angestellte(r) von den unten aufgeführten Arbeitgebern eine Chance auf ein Beamtendarlehen. Folgende können dazu zählen:

  • Bund, Ländern oder Kommunen

  • öffentlicher Dienst (z. B. Lehrer, Polizisten, Soldaten)

  • staatliche Krankenhäuser

  • Stadtwerke

  • Wohnungsbaugesellschaften

  • öffentlich-rechtliche Medienanstalten

  • Kirchen

  • Wohlfahrtsverbände

  • Lufthansa

  • deutsche Telekom

Als Nachweis genügt in der Regel eine Kopie des Arbeitsvertrags, von Beamten wird häufig zusätzlich die letzte Änderungsmitteilung des Einkommens verlangt. 

Gluehbirne Orange

Sofern Ihr(e) Ehepartner(in) ebenfalls verbeamtet ist oder in eine der genannten Berufskategorien fällt, kann er/sie als zweiter Kreditnehmer auftreten und so für noch bessere Konditionen sorgen.

Benötige ich als Beamter eine Restschuldversicherung?

Da Beamte in der Regel unkündbar sind und auch bei Arbeitsunfähigkeit gut versorgt sind, ist eine Restschuldversicherung nur in wenigen Fällen sinnvoll. Bei den anderen genannten Berufsgruppen gibt es jedoch Ausnahmen: So fordern Banken z. B. von Soldaten meist eine Restschuldversicherung, falls diese in absehbarer Zeit einen Auslandseinsatz antreten.

Im Todesfall ist eine Restschuldversicherung nur dann sinnvoll, wenn Sie nicht bereits über Versicherungen verfügen, die diesen Fall abdecken. Risiko- oder Kapitallebensversicherungen können diesen Fall ebenso abdecken. Sie sollten jedoch prüfen, ob die bestehende Versicherungssumme ausreichen würde, um die Restschuld des Darlehens zu begleichen.

Es gilt also: Eine Restschuldversicherung lohnt sich vor dem Hintergrund Ihrer Kosten nur in wenigen Fällen und wenn Sie nicht bereits anderweitig abgesichert sind.

Gluehbirne Orange

Sie haben bereits einen laufenden Kredit, der schon einige Jahre alt ist? Dann stehen die Chancen gut, mit einer Umschuldung in Sachen Zinskosten deutlich zu sparen – erst recht, wenn ein Beamtenkredit für Sie infrage kommt.

Finden Sie jetzt Ihren günstigen Beamtenkredit

Sie erfüllen alle Voraussetzungen für einen Beamtenkredit und möchten ein Darlehen aufnehmen, haben aber noch kein passendes Angebot gefunden? Mit FINANZCHECK.de finden Sie nicht nur einen Kredit, der Ihren Ansprüchen entspricht: Viele Darlehen sind auf unserer Website auch deutlich günstiger als in Filialbanken. Nutzen Sie jetzt den Kreditvergleich von FINANZCHECK.de, um einen Beamtenkredit mit den für Ihre Situation optimalen Konditionen zu bekommen – selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Berater Icon Orange

Wir unterstützen Sie auch persönlich: Wenn Sie weitere Informationen zum Beamtenkredit und eine Beratung bei der Wahl des passenden Angebots wünschen, sind unsere Kreditspezialisten für Sie da – täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr unter der kostenfreien Hotline 0800 433 88 77 66.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mein Auto mit dem Beamtenkredit finanzieren?

Ja. Durch die Angabe eines Verwendungszwecks können Sie in vielen Fällen von noch günstigeren Konditionen profitieren. Beispielsweise beim Autokauf: Hier dient das Fahrzeug der Bank nämlich als zusätzliche Sicherheit.

Ist ein Beamtenkredit ohne SCHUFA-Auskunft möglich?

Die Bonität potenzieller Kreditnehmer festzustellen, ist für Banken gesetzlich vorgegeben. Denn nur so kann der Kreditgeber bestimmen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass er sein Geld zuverlässig zurückgezahlt bekommt. Im Umkehrschluss bedeutet das auch, dass die Bank das Ausfallrisiko einschätzen kann. Dies bringt außerdem zusätzliche Sicherheit für den Kreditnehmer, da eine potenzielle Verschuldung so verhindert werden kann. Bei Beamten und den genannten Berufsgruppen ist das Risiko vergleichsweise gering, weshalb für ein Beamtendarlehen meist auch keine zusätzlichen Sicherheiten verlangt werden.

Wer kann einen Beamtenkredit beantragen?

Ein Beamtenkredit ist nicht nur für Beamte bestimmt – auch Angestellte des öffentlichen Dienstes sowie Personen aus bestimmten Berufsgruppen (siehe oben) können den Kredit nutzen. Dafür müssen Sie außerdem allgemeine Voraussetzungen wie Volljährigkeit, regelmäßiges Einkommen oder einen unbefristeten Arbeitsvertrag erfüllen.

Welche Vorteile bringt ein Beamtenkredit?

Günstige Konditionen: Diese Berufsgruppe kann der Bank dank des stabilen Arbeitsverhältnisses ein hohes Maß an Sicherheit geben. Das belohnen viele Kreditgeber mit günstigeren Konditionen, wie beispielsweise niedrigen Zinsen.

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2020 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg