Kundenbereich
Kreditvergleich bei Finanzcheck.deKreditvergleich bei FINANZCHECK.de

Schulden abbauen

Der Weg in die Schuldenfreiheit

EURO

7 Jahre
Freie Verwendung
Günstigster Kredit aus über 60 Angeboten ab:0,00€ Mtl. Rate 0% Eff. Jahreszins
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen
TÜV Saarland: Geprüftes Online-PortalSchufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Sehr gute Beratung und tolle Service Besten Dank!
Sehr kompetent, haltennvon versprechen, Verbindlichkeit
Sehr unkompliziert und freundliche Beratung.
Sehr gute Beratung, nur zum empfehlen!
Kompetente Beratung. Hilfe beim Antrag. Sehr zu empfehlen
Sehr genau und freundlich. Gerne wieder.
Absolut empfehlenswert. Mein Kundenberater war angenehm freundlich und d...
Toller Mitarbeiter Herr ***, danke nochmals für die schnelle Abwicklung
Super netter Kontakt sehr verständlich.
Der Service war sehr umfassend und schnell. Sehr geduldiger und netter B...
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
2131 Bewertungen

Wie Sie Ihre Schulden effektiv und schnell abbauen

Egal ob verursacht durch einen Notfall, einen Jobverlust oder ein unverhältnismäßiges Konsumverhalten – Schulden können sich schnell anhäufen. Damit aus dem Schuldenberg jedoch keine Schuldenlawine wird, müssen Sie für eine Balance zwischen Einnahmen und Ausgaben sorgen. Wie das gelingt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Das Wichtigste in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Der erste Schritt beim Schuldenabbau ist eine Bestandsaufnahme Ihrer Verbindlichkeiten. Anschließend erstellen Sie einen Schuldenplan und legen fest, welche Fälligkeiten Sie zuerst begleichen.   

  •  Sie können Ihre Schulden reduzieren, indem Sie entweder Ihre Ausgaben verringern oder Ihr Einkommen erhöhen. Eine Kombination aus beidem ist noch vorteilhafter.

  • Eine Umschuldung stellt eine sinnvolle Lösung dar, wenn die neuen Kreditkonditionen deutlich besser sind oder Sie die Ratenhöhe und die Laufzeit anpassen möchten.

Schulden abbauen: So gehen Sie dabei vor

Um mit dem Abbau Ihrer Schulden zu beginnen, sollten Sie zunächst eine Bestandsaufnahme durchführen. Erstellen Sie hierzu eine Liste mit all Ihren ausstehenden Krediten, deren Laufzeiten und den Gläubigern. Dies ist wichtig, um Ihnen einen Überblick über Ihren aktuellen Finanzstatus zu verschaffen. Besorgen Sie sich zudem ein Haushaltsbuch, um Ihre Ausgaben und Einnahmen zu überwachen. Alternativ können Sie hierzu kostenlose mobile Budget-Apps oder eine Excel-Datei verwenden.

Nach der Bestandsaufnahme ist der Schuldenplan an der Reihe. Hier halten Sie alle Fälligkeiten fest und bestimmen, welche Schulden zuerst beglichen werden. Es gibt zwei Herangehensweisen:

  • Sie zahlen die Schulden mit dem höchsten Zinssatz zuerst ab: Hierdurch müssen Sie auf Dauer den niedrigsten Gesamtbetrag zahlen, da sich die Zinsen nicht stapeln. Dazu zahlen Sie den hoch verzinsten Kredit so schnell zurück, wie es Ihre finanzielle Situation erlaubt. Bei den anderen Schulden begleichen Sie hingegen nur den Mindestbetrag.

  • Sie zahlen die kleinsten Schuldbeträge zuerst ab: Indem Sie die kleinsten Schulden tilgen, werden Sie sich erleichtert fühlen, wenn die Liste Ihrer Kredite bzw. Gläubiger kleiner wird. Ebenso sorgt es für einen Motivationsschub zur Begleichung der andere Fälligkeiten.

Obwohl die erste Methode mathematisch vorteilhafter ist, bevorzugen viele Menschen den zweiten Ansatz, da er einen starken psychologischen Effekt hat.

Die zwei Möglichkeiten um Schulden zu reduzieren

Es gibt zwei Wege, Ihre Schulden zu reduzieren. Entweder durch Senkung Ihrer Ausgaben oder durch Erhöhung Ihrer Einnahmen. Um Ihre Aufwendungen zu reduzieren, müssen Sie eine vollständige Kostenaufstellung durchführen. Dies hilft Ihnen, unnötige Ausgaben wie ungenutzte Abonnements zu identifizieren. Unterteilen Sie die Aufwendungen auch in fixe und variable Kosten. Bei den fixen Kosten handelt es sich um konstante Zahlungen wie Miete, Strom und Internet. Die variablen Kosten hingegen beziehen sich auf die Ausgaben, die Sie möglicherweise reduzieren können, wie Ihre Lebensmittel und Kleidung.

Zur Steigerung Ihres Einkommens gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können beispielsweise einen zweiten Job annehmen, an den Wochenenden arbeiten oder ein Zimmer in Airbnb vermieten. Erhöhen Sie Ihr Einkommen und senken Sie gleichzeitig Ihre Ausgaben, um den größten Effekt zu erzielen.

Gluehbirne Orange

Sie möchten Ihre Schulden abbauen und interessieren sich für eine Umschuldung? Über unser Vergleichsportal finden Sie zu Ihrer Situation passenden Kredite.

Zusätzliche Tipps zum Abbau von Schulden

  • Nur mit einem finanziellen Überschuss können Sie Ihre Schulden schnell abbauen

  • Zahlen Sie in Bar für einen besseren Überblick über Ihre Finanzen

  • Teilen Sie Ihr Geld auf die Woche auf

  • Begleichen Sie zunächst immer Ihre Hauslasten wie Miete und Strom

  • Bleibt zu Monatsende etwas über, sollten Sie sich einen Puffer ansparen

  • Nehmen Sie keine neuen Kredite auf

  • Bei Krediten mit hohen Zinsen (z.B. Dispokredit) kann sich eine Umschuldung lohnen

Wann eine Umschuldung sinnvoll ist

Damit sich eine Umschuldung lohnt, muss der neue Kredit unter Berücksichtigung aller Kosten günstiger sein als das umzuschuldende Darlehen. Dabei sollten Sie je nach Bank, auch eine mögliche Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigen. Hierbei handelt es sich um eine Entschädigung für die ausgebliebenen Zinsen des Kreditgebers, wenn Sie den Vertrag vorzeitig beenden.

Verbessert sich Ihre Einnahmesituation, kann dies ein weiterer Grund für eine Umschuldung sein. Schließlich trägt es positiv zu Ihrer Bonität bei, wenn Ihr Einkommen bei konsistenten Ausgaben steigt. Und umso besser Ihre Bonität, desto niedriger fallen grundsätzlich die Zinsen aus.

Darüber hinaus ist eine Umschuldung sinnvoll, falls Sie die monatlichen Raten sowie die Laufzeit ändern möchten. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Ihren Kredit schneller als gedacht zurückzahlen möchten.

Häufig gestellte Fragen

Welche Schulden sollte ich zuerst abbauen?

Wenn Sie mit den Schulden mit hohen Zinsen beginnen, zahlen Sie auf Dauer den niedrigsten Gesamtbetrag. Geht es Ihnen hingegen darum möglichst schnell verschiedene Schuldbeträge abzubauen, sollten Sie bei den niedrigeren Summen beginnen.

Wann kommt eine Umschuldung infrage?

Eine Umschuldung zahlt sich dann aus, wenn ein neuer Kredit ein deutlich günstigeres Gesamtpaket bietet als das alte Darlehen. Das wird zum Beispiel auch durch ein gesteigertes Einkommen begünstigt, was für eine bessere Bonität und niedrigere Zinsen sorgt. Ebenso ist eine Umschuldung sinnvoll, wenn Sie die Laufzeit und die Raten des Kredits ändern möchten.

Wann muss ich mich an eine Schuldnerberatung wenden?

Können Sie sich aus der finanziellen Situation nicht mehr ohne fremde Hilfe befreien, sollten Sie sich an eine Schuldnerberatung wenden. Bei einer Schuldnerberatung erhalten Sie professionelle Hilfe, um doch noch einen Ausweg aus den Schulden zu finden.

Was passiert, wenn auch die Schuldnerberatung nicht weiterhilft?

Führt selbst die Schuldnerberatung nicht zu einer außergerichtlichen Lösung, bleibt Ihnen nur noch die Privatinsolvenz. In diesem Fall müssen Sie in einem Zeitraum von drei bis sechs Jahren sämtliche Einnahmen oberhalb einer festgelegten Grenze zur Schuldentilgung nutzen. Was bis dahin noch nicht beglichen wurde, wird Ihnen erlassen.

Weitere Kreditarten von Finanzcheck

Finanzcheck bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren:

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2021 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg