Ratgeber

Die 50 Shades of Bonität

50 Shades of Bonität

Bonität zählt! Oder würden Sie jedem Ihr Geld leihen?

Unter welchen Voraussetzungen würden Sie jemandem einen Kredit gewähren? Ein sicherer Job, ein hohes Einkommen, eine solide Haushaltsrechnung und ein guter Ruf im Freundeskreis würden Ihre Entscheidung sicher positiv beeinflussen. Was, wenn Sie wüssten, dass der Kreditnehmer das Geld benötigt, um seine Kreditkarte auszugleichen, weil er über seine Verhältnisse gelebt hat? Genau aus diesem Grund gibt es die Bezeichnung Bonität. All ihre Facetten lernen Sie im Folgenden kennen.

Gibt es den perfekten Kreditnehmer mit einer optimalen Bonität?

Ein monatliches Einkommen von über 4.000 € netto, Beamter auf Lebenszeit und seit 20 Jahren im Wohneigentum. So, könnte man meinen, sieht der Traumkunde einer jeden Bank aus. Wir können Sie beruhigen, denn jede Bank hat andere Kriterien, nach denen sie ihre potenziellen Kunden bewertet. Die eine möchte gerne einen mustergültigen Schufa-Score, andere konzentrieren sich wiederum auf die Haushaltsrechnung oder bevorzugen bestimmte Berufsgruppen. Es gibt unglaublich viele Punkte, die in eine Bewertung einfließen, und schlussendlich über das Angebot einer Bank entscheiden.

0%-Finanzierungen können der Bonität schaden!

Wenn Sie eine 0%-Finanzierung (z. B. für einen neuen Fernseher) in Anspruch nehmen, ist dies für einige Banken ein K.O.-Kriterium. Bekommt ein Kunde mit Top-Bonität durch eine 0%-Finanzierung immer schlechtere Zinssätze angeboten, als jemand, der 1.200 € netto verdient? Gut möglich, aber nicht zwingend. Bedenken Sie aber, dass jeder neue Kredit in der Schufa auftaucht, auch wenn Sie keine Zinsen zahlen.

Zeig mir Deine Kontoauszüge und ich sag Dir wer Du bist!

Wenn Ihr Dispokredit auf dem Girokonto den ganzen Monat über ausgeschöpft ist und selbst das frische Gehalt Sie kurzfristig nicht zurück in die schwarzen Zahlen bringen kann, sehen viele Banken rot. Sind außerdem viele Rücklastschriften, Inkassozahlungen, Bußgelder, hohe Anwaltskosten und massive Aufwendungen für Online-Casinos oder Sportwetten auf Ihren Auszügen präsent, so wird das Ihr Ansehen nicht verbessern. Unser Tipp: Achten Sie in der Zeit, in der Sie einen Kredit beantragen wollen, besonders auf ein sauberes Konto.

Ich bin ein Kreditkarten-Messi, holt mich hier raus!

Menschen sammeln alles Mögliche. Manch einer schmückt sein Portemonnaie zu gerne mit einer Vielzahl von Kreditkarten. Sieht schick aus und macht was her, aber die Banken sehen es in der Schufa und sind meist nicht gewillt, dieses Hobby zu unterstützen. Vorsicht! Wenn sich jemand schon in Ihrem ganzen Freundeskreis Geld geliehen hat, würden Sie ihm dann auch noch etwas geben?

Kein Bestzins trotz guter Bonität? Paradox, aber wahr!

Würden Sie jemandem 1.000 € leihen und nur 950 € zurückbekommen wollen?

Für die Banken ist es gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase ein Drahtseilakt, Ihnen gleichzeitig gute Angebote zu unterbreiten und Geld damit zu erwirtschaften. Denn auch die Bank hat finanziellen Aufwand: Sie muss ein Konto einrichten, Portokosten tragen und Unterlagen prüfen. Zudem stellt sie Ansprechpartner und Zugangsdaten für Ihr Online-Banking inklusive einer quartalsweisen Aufstellung zum Stand Ihres Kredites zur Verfügung. Das zahlt alles die Bank.

Da besonders finanzstarke Kunden überdurchschnittlich häufig dazu neigen, Kredite vorzeitig abzulösen – oft schon wenige Monate nach Aufnahme – birgt die Kreditvergabe hier für eine Bank immer das Risiko, bei diesem Geschäft keinen Gewinn zu machen. Dieses Risiko kann dazu führen, dass die Bank nicht das erwartete Bestzins-Angebot erstellt, obwohl es sich um einen Traumkunden handeln mag.

Der beste Zins oder das beste Kreditangebot?

Oft ist der Bestzins nicht gleich dem individuell passenden Angebot. Wenn der Kredit beispielsweise zur Überbrückung dient und nach sechs Monaten wieder zurückgezahlt werden soll, ist es wichtiger, dass die Wunschbank kostenfreie Sondertilgungen anbietet. Dafür muss man aber einen etwas höheren Zins in Kauf nehmen. Möchte man zusätzlich eine Arbeitlosigkeitsabsicherung abschließen, kann der Kredit bei einer anderen Bank insgesamt deutlich günstiger sein, obwohl ihr Zins höher ist.

Wo finden Sie diese Punkte? Lesen Sie sich die AGBs der unterschiedlichen Banken durch – oder sprechen Sie mit denen, die das längst für Sie getan haben: Mit uns.

Kredite vergleichen

Kategorie: Ratgeber

von

Ausbildungsleiter Patrick ist das Herz unseres Kreditcenters. Jeder Berater geht durch seine Schule, und lernt unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen. Hier teilt er seine Erfahrung aus über 5 Jahren bei FINANZCHECK.de und gibt spannende Tipps für Ihre Finanzen.