Kundenbereich
Immobilienkredite auf FINANZCHECK.de vergleichenKreditvergleich bei FINANZCHECK.de

Immobilie als Kapitalanlage

Vor- und Nachteile im Überblick

EURO

10 Jahre
Immobilienfinanzierung
Günstigster Kredit aus über 60 Angeboten ab:0,00€ Mtl. Rate 0% Eff. Jahreszins
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen
TÜV Saarland: Geprüftes Online-PortalSchufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!

---

Das sagen unsere Kunden
Freundliche Beraterin, die sehr gut auf unser Anliegen eingegangen ist u...
Hiermit möchte ich mich ganz Herzlich für die sehr gute Beratung und Bet...
Die Beratung war professionell, sehr freundluch und verständluch. Auf Na...
Immer zur Stelle bei Fragen. Gute Beratung. Schnelle Vermittlung und Abw...
Sehr gute, schnelle, gezielte Beratung, danke
Ich bin sehr zufrieden! Frau *** hat uns sehr geholfen. Sie ist nett,fr...
War schnell, sehr freundlich und hilfsbereit
auf Finanzcheck.de kann man sich zu 100% verlassen. Danke
Sehr kompetente Beratung und Vermittlung.
bin sehr zufrieden 😀
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
2094 Bewertungen

Wie Sie Ihre eigene Immobilie als Kapitalanlage nutzen

Weil sich die Zinsen auf einem historisch niedrigen Niveau befinden, suchen immer mehr Menschen nach einer Möglichkeit, ihr Geld gewinnbringend anzulegen. Viele Verbraucher denken in diesem Zusammenhang auch über eine Immobilie als Kapitalanlage nach. Häufig wird die Kapitalanlage einer Immobilie mit einer Baufinanzierung verbunden. Im nachfolgenden Artikel zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile dieser Anlageform.

Das Wichtigste zur Immobilie als Kapitalanlage in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Niedrige Darlehenszinsen und steigende Immobilienpreise machen die Immobilie zu einer lukrativen Kapitalanlage.

  • Die Immobilie als Kapitalanlage zu nutzen, bringt Vor- und Nachteile mit sich.

  • Es gibt drei unterschiedliche Möglichkeiten, um eine Wohnung als Kapitalanlage zu nutzen.

  • Vor der Investition sollten Verbraucher unbedingt verschiedene Aspekte, wie die Lage des Objektes, beachten und Darlehen vergleichen.

Das steckt hinter der Nutzung einer Immobile als Kapitalanlage

In den letzten Jahren hat die Immobilie als Kapitalanlage immer mehr an Bedeutung gewonnen. Das liegt in erster Linie an den sehr niedrigen Darlehenszinsen für Immobilienkredite. Viele Anleger suchen außerdem nach Möglichkeiten, um Renditen für ihr Geld zu bekommen, da die Guthabenzinsen nahezu abgeschafft wurden. Wer nicht am Aktienmarkt investieren möchte, für den ist der Immobilienmarkt eine Option. Außerdem eignet sich eine Immobilie als Anlage für Menschen, die ihr Geld breit gestreut investieren möchten.

Diese Vor- und Nachteile sind mit einer Immobilie als Kapitalanlage verbunden

Selbstverständlich hat die Investition in eine Immobilie zur Kapitalanlage Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen zählt, dass Anleger in Sachwerte investieren, die vor einer Inflation schützen. Außerdem trägt eine Immobilie als Anlage zur Altersvorsorge bei. So können Sie beispielsweise im Rentenalter eine vermietete Immobilie als Kapitalanlage nutzen, sodass sie zusätzliche Mieteinnahmen generieren.

Zu den größten Nachteilen zählt, dass es sich meistens um eine große Investition handelt. Für den Immobilienkauf müssen Sie im Normalfall eine Baufinanzierung abschließen und über mehrere Jahre zurückzahlen. Einen Teil der Kaufkosten können Sie mit der geplanten Anlagesumme finanzieren. Weiterhin fallen eventuell Folgekosten durch Renovierungen bzw. Modernisierungen an.

Nutzungsmöglichkeiten und Eignung von Immobilien als Kapitalanlage

Es gibt folgende Möglichkeiten, um eine Immobilie als Kapitalanlage zu nutzen:

  • die selbst genutzte Immobilie,

  • das Mehrfamilienhaus als Kapitalanlage,

  • die Eigentumswohnung als Kapitalanlage.

Verbraucher, die eine Immobilie anzahlen und den Restbetrag über ein Immobiliendarlehen finanzieren, können das Objekt bewohnen. Auf diese Weise überweisen Sie die Miete sozusagen an sich selbst. Im Alter können Sie somit mietfrei leben. In der Regel entscheiden sich Investoren jedoch dafür, ein Mehrfamilienhaus als Kapitalanlage zu erwerben oder eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage zu kaufen und dann zu vermieten. Der Vorteil liegt darin, dass die Mieter das Darlehen abbezahlen.

Gluehbirne Orange

Wussten Sie, dass…

…die meisten Menschen ein Darlehen dafür nutzen, um eine Immobilie zu finanzieren? Das belegt die aktuelle Studie „Zeit für Geld“ von FINANZCHECK.de.

Darauf sollten Sie bei der Immobilie als Kapitalanlage achten

Von Bedeutung ist, dass Sie ein Objekt auswählen, welches sich in einer attraktiven Lage befindet. Die Immobilienpreise sind zwar in den letzten Jahren fast überall gestiegen. Dennoch lassen sich die höchsten Renditen erzielen, wenn sich die Immobilie als Kapitalanlage in der Nähe von Kindergärten, Schulen oder Geschäften des täglichen Lebens befindet. Auch der Zustand des Objekts sollte einwandfrei sein.

Maximale Mieteinnahmen lassen sich zudem oft mit kleinen Eigentumswohnungen generieren. Große Wohnungen sind nicht so einfach vermietbar. Außerdem ist es ratsam, vor dem Kauf eines Objekts alle Kosten genau zu kalkulieren. In diesem Zusammenhang sollten Sie verschiedene Immobilienkredite miteinander vergleichen, um Zinsen zu sparen.

So wird die Finanzierung einer Immobilie als Kapitalanlage zum Erfolg

Die Finanzierung einer Immobilie als Kapitalanlage gelingt nur dann, wenn Verbraucher häufige Fehler vermeiden. So sollten sie die Nebenkosten auf jeden Fall durch das Eigenkapital decken. Möchten Sie also eine Eigentumswohnung in Höhe von 100.000 Euro kaufen, müssen Sie ca. 15 % Nebenkosten einkalkulieren. Das bedeutet, dass diese 15.000 Euro als Anlage in die Finanzierung einfließen sollten.

Weiterhin ist es wichtig, dass die Netto-Mieterträge die monatliche Tilgung decken. Die Immobilie sollte zudem voll besichert sein, damit Banken günstige Kreditzinsen gewähren. Außerdem kann es sinnvoll sein, die Immobilie vor dem Erwerb durch einen Sachverständigen bewerten zu lassen. In jedem Fall lohnen sich Kreditausfallversicherungen bzw. Risikolebensversicherungen zur Absicherung.

Berater Icon Orange

Lassen Sie sich jetzt kostenlos zur Finanzierung einer Immobilie als Kapitalanlage beraten

Wenn Sie Fragen zur Finanzierung einer Immobilie bzw. zum Vorgehen beim Kauf einer geeigneten Immobilie als Kapitalanlage haben, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie Ihren persönlichen Kreditspezialisten von FINANZCHECK.de, der Ihnen alle Fragen beantwortet. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 433 88 77 66.

Häufig gestellte Fragen zur Immobilie als Kapitalanlage

Kann eine Immobilie als Kapitalanlage auch ohne Eigenkapital finanziert werden?

Grundsätzlich kann eine Immobilie als Kapitalanlage auch ohne Eigenkapital finanziert werden. Kunden erhalten von den Banken jedoch günstige Darlehenszinsen, wenn sie Eigenkapital mit in die Finanzierung einbringen. Außerdem lässt sich auf diese Weise die Rendite erhöhen. 

Wie finde ich günstige Immobilienkredite?

Günstige Immobilienkredite finden Interessenten vor allem online. Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, die sich auf Baufinanzierungen spezialisiert haben. Ein Kreditvergleich ist unverzichtbar, um günstige Angebote zu finden.

Worauf muss ich bei der Finanzierung einer Eigentumswohnung achten?

Bei der Finanzierung einer Eigentumswohnung können viele Fehler gemacht werden. Zahlreiche Verbraucher nehmen beispielsweise überteuerte Angebote an oder müssen die Immobilien nach dem Kauf renovieren. Dadurch sinkt die Rendite. 

Kann ich eine Zwischenfinanzierung für meine Lebensversicherung oder den Bausparvertrag abschließen, um eine Immobilie als Kapitalanlage zu kaufen?

Eine Zwischenfinanzierung ist die optimale Möglichkeit, um bereits heute ein attraktives Objekt zu kaufen bzw. zu finanzieren, sofern die Lebensversicherung noch nicht fällig ist. Sie können auch einen Bausparvertrag zwischenfinanzieren.

Weitere Kreditarten von Finanzcheck

Finanzcheck bietet viele unterschiedliche Arten von Krediten an. Ob für ein Auto, eine Umschuldung oder Ihr Gewerbe – hier gibt es günstige Kredite für jeden Verwendungszweck. Darüber hinaus ist unser Kreditangebot auf verschiedene Personengruppen ausgerichtet. Ob Angestellte, Rentner oder Azubis – nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den passenden Kredit zu finden.

Haben Sie auf dieser Seite nicht das gefunden, was Sie gesucht haben? Dann könnte Sie das interessieren:

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Kontakt
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2021 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg