FINANZCHECK.de
Kundenbereich
 PDF herunterladen

Besondere Datenschutzerklärung für den Bewerbungsprozess

Die folgenden Hinweise gelten für das Karriereportal und das Bewerbermanagementsystem der

FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH, Admiralitätstraße 60, 20459 Hamburg,

E-Mail: Recruiting@finanzcheck.de

Mittels dieser Datenschutzerklärung erfüllen wir unsere Informationspflicht nach den Art. 13 und 14 DSGVO.

Für FINANZCHECK.de ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihres Bewerbungsprozesses erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden. FINANZCHECK.de erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

1. Personenbezogene Daten

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseiten zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten.

2. Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Um den Bewerbungsprozess für Sie transparent zu gestalten, können Sie sich anmelden. Hierfür müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort eingeben. Diese Daten werden benötigt, um einen Account im Karriereportal für Sie einzurichten und zu verwalten. Nicht zuletzt benötigen wir diese und gegebenenfalls weitere Daten auch, um auf Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können. Daneben bieten wir Ihnen auch ein Bewerbungsportal an, in welchem Sie sich für offene Stellen bei FINANZCHECK bewerben können. Wir erheben dabei die folgenden Daten von Ihnen:

  • Personendaten (Vor- und Nachname)

  • Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer)

  • Lebenslaufdaten (z.B. Schulbildung, Berufsausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse)

  • Profile in sozialen Netzwerken (z.B. XING, LinkedIn, Facebook)

  • Dokumente im Zusammenhang mit Bewerbungen (Bewerbungsfotos, Anschreiben, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse, Arbeitsproben etc.)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: § 26 Abs.1 BDSG.

3. Nutzung und Weitergabe von Daten

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung für die ausgeschriebene Stelle.

FINANZCHECK ist eine 100%ige Tochter der smava GmbH (“smava”). Um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten, arbeiten wir im Bereich der Personalbeschaffung und -verwaltung eng mit smava zusammen. Wir und smava sind gemeinsam für die Verarbeitung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Damit Sie im Rahmen dieser gemeinsamen Verantwortlichkeit Ihre Betroffenenrechte einfach und verlässlich wahrnehmen können, können Sie Ihre Rechte aus Ziffer 7 gegenüber allen Unternehmen der smava-Gruppe geltend machen.

Von Ihren personenbezogenen Daten erhalten nur Personen Kenntnis, die in den Bewerbungsprozess involviert sind. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Bewerbermanagementsystem

Wir verwenden zum Betrieb unseres Bewerbungsportals und zur Verwaltung Ihrer Bewerbung die technische Lösung “Greenhouse” der Greenhouse Software, Inc. 18 W 18th Street, 11th Floor. Die von Ihnen übermittelten Daten werden in unserem Auftrag von Greenhouse in den USA gespeichert und verarbeitet. Die Speicherung und Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln. Auch wenn dies bereits ein hohes Datenschutzniveau gewährleistet, so kann nicht mit letzter Sicherheit gewährleistet werden, dass europäische Datenschutzstandards im Falle einer sodann durchgeführten Übermittlung personenbezogener Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika erfüllt werden, da diese Daten nicht vor staatlichem Zugriff geschützt werden können. Weitere Informationen zu Greenhouse Software, Inc. finden Sie unter: https://www.greenhouse.io/.

Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe verpflichtet.

Umfragen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an einer Umfrage über Ihre Zufriedenheit mit dem Bewerbungsprozess teilzunehmen. Diese werden durchgeführt, um Ihre Erfahrungen mit dem Bewerbungsprozess nachvollziehen zu können. Die im Rahmen der Umfrage gemachten Angaben werden zu internen Zwecken, z. B. Steuerung und Verbesserung unserer Abläufe verarbeitet. Die Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Die Daten werden in jedem Fall unverzüglich nach Abgabe des Feedbacks anonymisiert, sodass kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist.

Abonnement von neuen Stellenangeboten

Auf dem Karriere Board besteht die Möglichkeit, dass Sie sich über neue Stellenangebote der FINANZCHECK.de automatisch informieren lassen können. Dies geschieht entweder mittels eines E-Mail Newsletters oder über ein RSS-Feed. Hierfür können die Zielgruppe, Jobgruppe und Standort eingegeben werden, um das Abonnement zu spezifizieren. Sie können allerdings auch ohne weitere Spezifizierung über neue Stellenangebote informiert werden. Wollen Sie mittels des E-Mail Newsletters über neue Stellenangebote informiert werden, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters nach Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Sie können jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters widerrufen. Über das RSS-Feed werden keine personenbezogenen Daten zur Information über neue Stellenanzeigen verarbeitet.

Social Share Buttons

Es besteht die Möglichkeit, die Jobanzeigen auf verschiedenen sozialen Netzwerken zu teilen. Dafür werden pro Netzwerk unterschiedliche Buttons angeboten. Nach dem Klick auf einen dieser Buttons werden Sie auf die jeweiligen Netzwerke verwiesen und gelangen dort auf deren Anmeldeseiten.

Diese Buttons stellen keine Plug-Ins dar und übertragen keine personenbezogene Daten direkt an die Betreiber der sozialen Netzwerke. Derzeit können Sie die Stellenanzeigen auf folgenden Sozialen Netzwerken teilen:

  • Facebook (https://de-de.facebook.com/privacy/explanation)

  • Twitter ( https://twitter.com/de/privacy )

  • LinkedIn ( https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-join-privacy-policy )

  • Xing ( https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung )

Unter den angegebenen Links können Sie zudem erfahren, wie die genannten Sozialen Netzwerke mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

4. Aufbewahrung und Löschung der Daten

Ihre Bewerbungsdaten werden sechs Monate nach Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

5. Talentpool

Nach einer nicht erfolgreichen Bewerbung besteht die Möglichkeit, dass Sie in unseren Talentpool aufgenommen werden. Sollte eine ähnliche oder anderweitig passende Stelle offen sein, können wir Sie dann diesbezüglich kontaktieren. Die Aufnahme in den Talentpool erfolgt auf freiwilliger Basis durch die Nutzung eines Opt-In Links. Rechtsgrundlage hierfür ist die Einwilligung der betroffenen Person in die Aufnahme in den Talentpool im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung zur Aufnahme in den Pool jederzeit an Recruiting@finanzcheck.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6. Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Website Tracking-Verfahren ein, die insbesondere auf Cookies beruhen. Ausführliche Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Cookie Policy. Sie können Ihre persönlichen Tracking-Einstellungen in unserem Cookie Consent Management Tool („CCMT“) ändern und verwalten. Sie finden dieses CCMT am unteren Ende unserer Website („Footer“) unter dem Link „Cookie-Präferenzen“.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, eine uns erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu berichtigen, durch uns sperren oder löschen zu lassen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an uns per E-Mail an Recruiting@finanzcheck.de

Juni 2022