Wenn Sie auf FINANZCHECK.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Kundenbereich

Ein Kredit in Zeiten von Corona - Finanztipps für den Ausnahmezustand

Die Corona-Krise stellt viele von uns vor völlig neue Herausforderungen – gesundheitlich, organisatorisch und finanziell. Wer jetzt als Privatkunde plant, einen Kredit abzuschließen, sollte einige Punkte beachten: 6 unerlässliche Tipps von FINANZCHECK.de.

1. Tipp - Schließen Sie Ihren Kredit digital ab

Sie können Ihr Zuhause nicht verlassen oder möchten direkte soziale Kontakte vermeiden? Dann ist ein digitaler Abschluss die ideale Lösung. Statt über das Postident-Verfahren, bei dem Sie persönlich in der Post erscheinen (und mit anderen Menschen Schlange stehen), können Sie sich über FINANZCHECK.de auch ganz bequem direkt von zu Hause mit Ihrem Smartphone, Tablet oder PC per VideoIdent- Verfahren legitimieren – und gleich den Vertrag Online abschließen. Auch wenn die Banken derzeit noch wie gewohnt Kreditanträge bearbeiten: Senden Sie Ihren Kreditantrag so schnell wie möglich ab, ob per Post oder per Dokumentenupload; letzteres ermöglicht Ihnen FINANZCHECK.de bequem von zu Hause aus.

2. Tipp - Sondertilgungen sind jederzeit möglich

Finanzieller Spielraum jederzeit: Viele Banken bieten mittlerweile kostenlose Sondertilgungen für Kreditnehmer an. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, außerplanmäßig eine größere Summe ihres Kredits auf einmal zu tilgen. Der Vorteil: Sie reduzieren die Kreditlaufzeit und ihre Tilgungssumme und sparen einen Teil der Zinskosten. Bei einigen Banken können Sie durch eine zusätzliche Sonderzahlung sogar die Rate flexibel anpassen – je nachdem, wie es Ihre finanzielle Situation gerade hergibt.

3. Tipp - Verlassen Sie sich auf stabile Zinssätze

Schließen Sie einen Ratenkredit ab, können Sie sich auf einen stabilen Zinssatz über die gesamte Laufzeit verlassen – auch, wenn es in den nächsten Monaten Zinsschwankungen geben sollte. Das verschafft Ihnen Planungssicherheit.

4. Tipp - Die Möglichkeiten einer Restschuldversicherung

Es gibt die Möglichkeit, Ihren Kredit für unvorhersehbare Ereignisse abzusichern: Mit einer Restschuldversicherung können Sie Ihren Kredit für den Fall der Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und für den Todesfall absichern. So bleibt im Ernstfall niemand auf den Kosten sitzen, und die Rate kann weiterhin problemlos gezahlt werden.

5. Tipp - Strapazieren Sie Ihren Dispo nicht

Ein Dispo ist in der Regel teuer: Im Jahr 2019 lag der durchschnittliche Dispozins bei 7,21% p.a. und damit 49% über dem durchschnittlich vergebenen Zinssatz für Ratenkredite durch FINANZCHECK.de. Für längerfristige Finanzierungen empfiehlt sich daher fast immer ein Ratenkredit. Nutzen Sie Ihren Dispo wirklich nur, um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Sollten Sie Ihren Dispo derzeit stark nutzen, können Sie viel Geld sparen, indem Sie ihren Dispokredit bei FINANZCHECK.de in einen günstigen Ratenkredit „umwandeln“.

6. Tipp - Ausnahmezustand Kurzarbeit

Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihnen Kurzarbeit droht, sollten Sie einen geplanten Kredit schnell abschließen – dann wird bei der Bank Ihr (noch) volles Einkommen angesetzt. Generell gehen Banken unterschiedlich mit Kurzarbeit um: Einige rechnen sowohl den Anteil des Arbeitgebers als auch die Zahlung der Arbeitsagentur an, andere kalkulieren nur mit dem reduzierten Anteil des Arbeitgebers oder lehnen Kunden in Kurzarbeit ab. Wenden Sie sich im Fall bevorstehender Kurzarbeit gern an FINANZCHECK.de: Wir beraten Sie in diesem Fall individuell und professionell bei der Wahl der passenden Bank.

svg il Agent w

FINANZCHECK.de bietet Ihnen jederzeit die Möglichkeit Ihre Fragen auch telefonisch zu stellen. Selbstverständlich kostenlos und komplett unverbindlich. Sie erreichen uns Montag bis Sonntag in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer: 0800 433 88 77 66 Auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten können Sie sich selbstverständlich auf uns verlassen!

Profilbild Patrick Reuter
Patrick Reuter
Patrick Reuter, Diplompolitologe für internationale Beziehungen, hat seit über 20 Jahren Erfahrungen und Expertise in der Banken- und Versicherungswirtschaft. Bereits vor seiner Anstellung bei Finanzcheck.de war Patrick Reuter Experte für Beitrags- und Leistungsrecht von privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen. Seit 2012 ist Patrick Reuter das Herzstück von Finanzcheck.de wenn es um das Wissen auf dem deutschen Kreditmarkt und die bestmögliche Beratung für unsere Kunden geht.
Unsere Vergleiche
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2020 FINANZCHECK.deWinterstraße 2 - 22765 Hamburg