Über uns

Mit Leankoala schnell und einfach effektive Tests durchführen

Leankoala Testing

Unser Team teilt Wissen mit der Welt

Bei FINANZCHECK.de tüfteln viele kluge Köpfe täglich daran, unser Produkt für unsere Kunden noch attraktiver zu gestalten, die Bedienbarkeit zu verbessern und Schwachstellen aufzudecken. Ein wesentliches Mittel zum Zweck sind dabei Tests. Dabei hat unsere IT besonders ein Tool ins Herz geschlossen. Das Hamburger Startup Leankoala.

Was unsere IT, heute vertreten durch die Stimme von Torsten Franz, so an der Testautomatisierung mit Leankoala schätzt, gibt es im Folgenden.

Effektives Testen mit Leankoala ist easy

Für eine schlanke Lösung zum Testen (und Monitoring) unserer FINANZCHECK.de-Webseite, haben wir uns für das Tool Leankoala entschieden. In der Softwareentwicklung können Tests schnell sehr umfangreich werden. Dies birgt Vor- und Nachteile zugleich. Es scheint erstmal klar von Vorteil zu sein, Fehlentwicklungen im Sourcecode schnell auffindbar zu machen. Aber da sich diese Tests an die Entwicklerzeit binden und schwer in der Wartung sein können, fressen Sie schnell Zeit und Ressourcen auf. Von daher empfiehlt sich, die Tests immer so zu gestalten, dass sie schlank sind, schnell ausgeführt werden können und zuverlässig funktionieren. Leankoala bildet diese Anforderungen umfassend für uns ab.

Tests einfach definieren

Mit Leankoala haben wir die Möglichkeit, einfache Checks innerhalb kürzester Zeit zu definieren. Wir nutzen in dem Tool allerdings nicht alle verfügbaren Testformen, sondern fokussieren uns auf ein paar sehr smarte Lösungen, die schnell konfigurierbar sind. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit, Seiten nach Inhalten durchsuchen zu lassen, eine Seite anzupingen, zu schauen ob bestimmte Requests  geladen werden oder aber auch zu überprüfen, ob in Javascripten Fehler aufgetreten sind. Auch Funktionen wie die regelmäßige Untersuchung mit einer Langzeitstatistik des Google PageSpeed Scores helfen uns in der Entwicklung. Mit einem Wizard kann man Leankoala beauftragen, durch einen Scan viele kleine Tests anzulegen, die dann auch weiter konfiguriert und ausgebaut werden können. So kann anhand einer vorhandenen Seite ein kleines Testsetup angelegt und genutzt werden, wenn die Seite z.B. auf Regressionen getestet werden soll.

Im richtigen Augenblick informiert werden

Wichtig bei den Tests ist natürlich nicht nur, dass sie bei einem Fehlverhalten anschlagen, sondern auch, dass die richtigen Adressaten eine Benachrichtigung bekommen, wenn etwas nicht funktioniert. Hierbei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um eine Benachrichtigung aufzusetzen. Bei uns hat sich als bester Benachrichtigungsdienst Slack durchgesetzt. Dieses Tool benutzen wir nicht nur bei Leankoala, sondern verwenden es für die gesamte interne Kommunikation und Organisation im Unternehmen.

Leankoala kann so eingestellt werden, dass es zeitlich gesteuert bestimmte Tests ausführt. Das nutzen wir auch für unser Live-System, um zu schauen, ob bestimmte Seiten mit den richtigen HTTP Status antworten. Dadurch kann das Tool auch zum Monitoring benutzt werden. Für die Testumgebung ist es darüber hinaus noch sinnvoll, wenn man Leankoala in den Deploymentprozess mit einbaut. So werden über einen WebHook nach dem Deployment die Tests ausgeführt.

Leankoala kann sogar noch mehr

Für viele Webseiten deckt Leankoala mit Sicherheit alle notwendigen Tests ab. Bei FINANZCHECK.de haben wir aber noch darüber hinaus gehende Anforderungen, für die wir weitere Testtools nutzen. Um funktionale Fehler identifizieren zu können, haben sich bei uns neben den Unit Tests auch noch Seleniumtests und manuelle Tests durchgesetzt. Die Unit Tests helfen uns direkt im Entwicklungsprozess, wo wir das System noch nicht integrativ mit anderen Systemen verbunden haben. Die Seleniumtests haben wir zusätzlich, um unterschiedliches Browserverhalten in Klicktests auszuprobieren. Manuelle Tests, die wir im Rahmen von Crowd Testing umsetzen, sind auch bei größeren Releases notwendig, damit wir eine marktrelevante Abdeckung der vielen unterschiedlichen Geräte bei den Tests haben.

Unserer Erfahrung nach sind mit guten und schlanken Tests die meisten Fehler im Entwicklungsprozess aufspürbar. Somit sichern wir unseren Kunden und Partnern eine schnelle Umsetzung von den Funktionen, die sie brauchen.

Weitere und ausführlichere Informationen gibt es bei Leankoala

Wer unsere Kultur des offenen Wissensaustauschs interessant findet und auf der Suche nach einem Job mit viel Freiheit und Verantwortung ist, dem legen wir wärmstens unsere Karriereseite ans Herz. Auch über Initiativbewerbungen freuen wir uns immer.

Jobs bei FINANZCHECK.de

Kategorie: Über uns

von

Torsten arbeitet bei FINANZCHECK.de als Lead Quality Manager. Seine Mission ist es, die Entwicklerteams und die Produktverantwortlichen mit seiner Erfahrung dabei zu unterstützen, dass sie die gewünschte Softwarequalität erreichen.