Finanzcheck.de Wissen

Schönheits-OP mit Kredit bezahlen: Darauf sollten Sie achten

Schönheits-OP - Kredit

Stetige Nachfrage an Schönheits-OPs ist vorhanden

Haben Sie auch geglaubt, dass das Thema Schönheits-OP ein Tabuthema und ohnehin nur in den Kreisen der Reichen und Schönen vertreten ist? Dann haben Sie sich geirrt. Bereits in Jugendjahren gibt es eine Nachfrage für Korrekturen am eigenen Körper, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Die Kosten können dabei je nach Art der Schönheits-OP unterschiedlich ausfallen. Doch wie hoch sind die Kosten für Schönheitsoperationen? Wie sieht es mit der Finanzierung aus? Für welche OP entscheiden sich die meisten Deutschen? Dieser Beitrag gibt spannende Antworten.

Was tun, wenn man mit dem Körper unzufrieden ist?

Statistiken zufolge sind Schönheits-OPs in allen Altersklassen und Variationen vertreten. Somit müssen Sie sich auch überhaupt nicht dafür schämen, selbst eine durchführen lassen zu wollen, auch wenn nicht jeder Schönheitsoperationen gutheißt. Wer sich in seiner eigenen Haut schlichtweg nicht wohl fühlt und in der Schönheits-OP den entscheidenden Faktor sieht, sollte sich nicht aufgehalten fühlen.

Für welche Schönheits-OP entscheiden sich die Deutschen?

Tatsächlich ist es so, dass die Nachfrage an bestimmten Eingriffen von der jeweiligen Altersklasse abhängt. Menschen unter 25 Jahren interessieren sich überwiegend für Ohrenkorrekturen und Nasenoperationen. Zwischen 25 und 35 rückt die Brustvergrößerung in den Mittelpunkt des Interesses. Mit zunehmendem Alter sind es dann Bruststraffung, Fettabsaugung, sowie Hautstraffungen und Liftings im Gesicht. Es geht bei allen Eingriffen überwiegend um ein höheres Selbstwertgefühl. Nachstehend sind bessere Erfolgschancen im Beruf und ein jugendliches Aussehen im Alter.

Was können die verschiedenen Eingriffe kosten?

Bekanntlich kann eine Schönheits-OP sehr viel Geld kosten. Doch wie hoch sind die genauen Eingriffskosten? Eine Brustvergrößerung, beispielsweise, kann zwischen 5.000 und 7.000 € kosten. Bei einer Nasenkorrektur können Kosten zwischen 3.000 und 4.700 € anfallen. Für eine Fettabsaugung muss man mit Summen zwischen 1.500 und 6.000 € rechnen. Selbstverständlich ist jeder Eingriff individuell und somit auch individuell kostspielig.

Wie lassen sich die Kosten finanzieren?

Mehr als die Hälfte aller Menschen bezahlt ihre Schönheits-OP vom eigenen Geld. In einigen Fällen kann auch die Krankenkasse entweder einen Teil oder sogar die vollen Kosten des Eingriffs übernehmen – vorausgesetzt, es handelt sich dabei um eine medizinische Notwendigkeit. Daher lohnt es sich, im Vorfeld mit der jeweiligen Krankenkasse über den geplanten Eingriff zu sprechen. Wenn diese beiden Möglichkeiten nicht für Sie in Frage kommen, dann kann auch ein Ratenkredit die Lösung sein.

Mit FINANZCHECK.de den passenden Kredit finden

Sie planen eine Schönheits-OP, haben jedoch nicht das ausreichende Kapital dafür? Mit dem FINANZCHECK.de Kreditrechner können Sie einfach und bequem von zu Hause aus Ihren passenden Kredit finden. Sie können auch bei uns anrufen – unsere Kreditberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt Kredite vergleichen