Magazin

5 Möglichkeiten für Ihren passenden Hochzeitskredit

Hochzeitskredit

Hochzeitskosten: gut geplant ist voll gewonnen

Die Hochzeit ist der schönste Tag des Lebens. Da haben Sorgen keinen Platz – schon gar nicht, wenn es um die Finanzierung geht. Doch je nach Größe der Feier sind schnell mehrere tausend Euro ausgegeben. Nicht jedes Paar hat solche Summen einfach so zur Verfügung. Auf das Wunschbrautkleid, eine ausgelassene Feier im Kreise der Liebsten mit gutem Essen und einer traumhaften Location möchte man dennoch nicht verzichten. Weitere Kostenfaktoren, die berechnet werden sollten, sind der DJ, die Hochzeitstorte und nicht zuletzt die Flitterwochen. Hier erfahren Sie welche fünf Möglichkeiten Sie haben, um an Ihren passenden Hochzeitskredit zu gelangen.

Tipp 1: Ran ans Sparbuch – aber Vorsicht!

Haben Sie ein ordentliches Polster auf Ihrem Sparbuch oder auf dem Girokonto, so scheint die Finanzierung gerettet. Viele Sparkonten sind jedoch Festgeldkonten, sprich: Sie kommen nicht so einfach ohne Verluste an Ihr Vermögen. Zudem sollten Sie nicht unbedingt Ihre gesamten Ersparnisse aufbrauchen. Schließlich kann ein finanzieller Engpass schneller kommen, als erwartet. Ihr Erspartes bringt darüber hinaus im besten Falle Zinsen, da die derzeitigen Niedrigzinsen jederzeit wieder steigen können. Daher sollte man darüber nachdenken, das Sparvermögen doch lieber aufzubewahren.

Tipp 2: Geldgeschenke als Hochzeitsfinanzierung

Sie werden es bereits auf Hochzeitseinladungen gesehen haben: Statt Sachgeschenken wünscht sich das Brautpaar Geld. So finanzieren sie das Hochzeitsbudget und/oder die Flitterwochen. Das ist grundsätzlich eine gute Idee, allerdings kommen die Geldgeschenke erst am Hochzeitstag. Sie müssen somit in Vorleistung gehen – und das kann nicht jeder, vor allem, wenn eine luxuriöse Hochzeit gefeiert wird.

Tipp 3: Geschenke der Familie

Oma, Opa, Onkel, Tante: Sie alle geben gern etwas dazu, um Ihnen den schönsten Tag des Lebens zu finanzieren. Gerade viele Großeltern legen schon bei der Geburt des Enkels ein Sparkonto an, um später Führerschein oder Hochzeit (mit) zu bezahlen. Auf diesen privaten Hochzeitskredit können Sie zurückgreifen. Doch was, wenn kein Konto angelegt wurde? Nach einer Finanzspritze zu fragen kostet nichts, ist allerdings nicht jedermanns Sache.

Tipp 4: Ratenkredit für die Finanzierung Ihrer Hochzeit

Sie möchten bei Ihrer Hochzeit auf nichts verzichten? Dann kommt oftmals nur ein Bankkredit infrage. Dabei hängt die bewilligte Kreditsumme von Ihrer Bonität ab. Wenn Sie als Paar auftreten, kann die Summe auch bei zwei niedrigen Einkommen befriedigend ausfallen, denn beides wird zusammengerechnet. Außerdem bietet der Ratenkredit weitere Vorteile: Vereinbaren Sie kostenlose Sondertilgungen und wünschen sich zur Hochzeit Geld, kann die Summe schon bald abbezahlt werden. Das hält Zinsen und Belastungen niedrig. Unser FINANZCHECK.de – Online-Kreditrechner, die Ihnen helfen, den passenden Kredit zu finden.

Tipp 5: Geld von der Familie: Ihr persönlicher Hochzeitskredit

Sie möchten keine Geldgeschenke, sondern sich das benötigte Budget für Ihre Hochzeitsfinanzierung lieber leihen? Ein persönlicher Hochzeitskredit von der Familie kann eine Möglichkeit sein, um kostengünstig an Bargeld zu kommen. Doch dieser Weg hat auch seine Tücken. Daher sollten Sie immer einen Kreditvertrag abschließen und sich dafür anwaltlich beraten lassen. Dazu kommt, dass nicht jede Familie Geld verleihen kann. Wenn Sie sich allein auf einen Familienkredit verlassen, steht Ihre Finanzierung auf wackeligen Beinen.

Erfüllen Sie sich Ihre Traumhochzeit!

Ein Ratenkredit ist meistens die beste Möglichkeit, eine Hochzeit ohne Abstriche zu finanzieren – auch wenn Sie weder Ersparnisse haben noch wohlhabende Verwandte haben, die Ihnen Geld schenken oder leihen können. Einen Teil der Summe können Sie durch Geldgeschenke am Tag der Tage zurückerhalten und somit Sondertilgungen finanzieren. Oftmals bleibt dann noch etwas für unvergessliche Flitterwochen übrig. FINANZCHECK.de hilft Ihnen gerne bei der Berechnung. Informieren Sie sich gleich über die Kreditmöglichkeiten und vergleichen Sie die Angebote. Sie können auch jederzeit bei uns anrufen, unsere Kreditspezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Kredite vergleichen

Kategorie: Magazin

von

Jan ist nicht nur Kreditspezialist, sondern auch passionierter Schriftsteller. Täglich teilt er seine Expertise am Telefon mit unseren Kunden und hilft Ihnen dabei, den passenden Kredit für sich zu finden. Im Magazin teilt er sein Wissen zu den populärsten Themen der Konsumkredite.