Autor: Patrick Reuter

Zweiter Kreditnehmer

Wann ist ein zweiter Kreditnehmer vorteilhaft?

Doppelt hält besser Viele Kredite werden von zwei Personen gemeinsam abgeschlossen. Häufig sind diese Lebenspartner, die mit dem geliehenen Geld, die größere Anschaffungen finanzieren möchten. Doch welche Voraussetzungen muss ein zweiter Kreditnehmer mitbringen? Wer haftet bei einem drohendem Kreditausfall? Und wann ist eine zweite Unterschrift unter dem Kreditvertrag überhaupt sinnvoll? Erfahren Sie hier, was Sie zum Thema Zwei-Personen-Kredit wissen sollten.

Kredit abgelehnt

Was tun, wenn der Kredit abgelehnt wurde?

Ihr Kredit wurde von der Bank abgelehnt – Was nun? Es ist ärgerlich, wenn die Bank Ihren Kredit abgelehnt hat. Jedoch ist das noch kein Grund, gleich die Flinte ins Korn zu werfen. Oft können Sie selbst noch einiges tun, um Ihre Chancen auf einen Kredit erheblich zu erhöhen. Mit diesen sieben Tipps kommen Sie in vielen Fällen auch nach einer vorherigen Ablehnung Ihres Kreditantrags doch noch an das gewünschte Darlehen.

50-30-20-Regel

50-30-20: Mit dieser Regel bekommen Sie Ihre Finanzen leicht in den Griff

So kann die 50-30-20-Regel Ihnen beim Sparen helfen! Sie warten schon Mitte des Monats sehnsüchtig auf das nächste Gehalt, weil auf dem Girokonto bereits gähnende Leere herrscht? Wenn Sie Ihr Budget konsequent nach der 50-30-20-Regel planen, behalten Sie jederzeit den Überblick. Damit vermeiden Sie Engpässe und passen die monatlichen Ausgaben clever an Ihre finanziellen Möglichkeiten an. So funktioniert das Ganze:

Kredit-Irrtümer

Das sind die 7 häufigsten Irrtümer beim Kredit

Achtung: Fallen Sie nicht auf diese 7 Kredit-Irrtümer herein Sie brauchen einen günstigen Kredit und wollen dabei alles richtig machen? Dann sollten Sie gut informiert sein, denn falsche Entscheidungen können Sie bares Geld kosten. Das Wissen vieler Verbraucher zum Thema Kredit basiert leider noch zu oft auf Halbwahrheiten und Fehlannahmen. In diesem Beitrag räumen wir mit den 7 häufigsten Kredit-Irrtümer für Sie auf!

Zinsanstieg

Das sollten Sie bei einem möglichen Zinsanstieg beachten

Was tun, wenn ein Zinsanstieg droht? Noch dümpeln die Zinsen zwar auf einem Tiefstand, doch mit Blick auf die anziehende Preissteigerungsrate denkt die Europäische Zentralbank laut über ein Ende des billigen Geldes nach. Eine zukünftige Zinswende mit einem Zinsanstieg scheint daher nicht mehr völlig ausgeschlossen. Was können Sie als Kreditkunde oder auch als Sparer tun, wenn Sie mit steigenden Marktzinsen rechnen und das Beste für sich herausholen wollen?

flexible Kreditrückzahlung

Flexible Kreditrückzahlung: Das sollten Sie schon beim Abschluss beachten!

Eine flexible Kreditrückzahlung kann sehr vorteilhaft sein Bei der Auswahl des richtigen Kredits sind günstige Zinsen natürlich wichtig – gute Kreditangebote punkten aber auch mit Optionen zur flexiblen Kreditrückzahlung. Darunter fallen Möglichkeiten wie Zahlungspausen ohne Extrakosten, außerplanmäßige Sondertilgungen, verlängerte Widerrufsfristen oder auch mehrmalige Anpassungen der Monatsrate während der Laufzeit. Es gilt: Je flexibler die Konditionen sind, umso besser können Sie ein Darlehen während der Tilgungsphase an Ihre finanziellen Möglichkeiten anpassen.

Kreditzinsen steuerlich absetzen

Welche Kreditzinsen kann man steuerlich absetzen?

Wann kann man Kreditzinsen steuerlich absetzen? Für einen Kredit zahlen Sie Zinsen, die Sie sogar steuerlich geltend machen können, falls das Darlehen im Zusammenhang mit Ihren Einkünften steht. Sie wollen als Kreditkunde kein Geld verschenken? Dann sollten Sie die Gesetzgebung kennen. In diesem Beitrag erfahren Sie, in welchen Fällen Sie beim Finanzamt Kreditzinsen steuerlich absetzen können und was Sie dabei beachten müssen.

Kreditanfrage

So starten Sie erfolgreich Ihre Kreditanfrage!

Mit diesen 5 Tipps kommen Sie Ihrem Traumkredit ein Stückchen näher! Der Wunsch nach einem Kredit steht fest? Nun geht es im nächsten Schritt an das Ausfüllen der Kreditanfrage mit allen Informationen zu Ihrer finanziellen Situation, um über einen Kreditvergleich das für Sie passende Angebot zu finden. Ein Kreditvergleich ist eine Konditionsanfrage. Er wirkt sich nicht negativ auf Ihren Schufa-Score aus. Erst wenn Sie sich für ein Angebot entscheiden und einen offiziellen Kreditantrag stellen, wird etwas vermerkt. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen 5 Tipps an die Hand geben, die für das erfolgreiche Ausfüllen Ihrer Kreditanfrage nützlich sein können.

Konditionsanfrage vs. KreditanfrageKonditionsanfrage vs. Kreditanfrage

Kreditanfrage oder Konditionsanfrage – diesen Unterschied sollten Sie kennen!

Kreditanfragen und Konditionsanfragen sollte man nicht verwechseln Sie suchen einen günstigen Kredit? Dann sollten Sie den Unterschied zwischen Kreditanfragen und Konditionsanfragen unbedingt kennen. Sonst zahlen Sie höhere Zinsen oder werden als Kreditkunde sogar ganz abgelehnt, denn Kreditanfragen können sich negativ auf Ihren Schufa-Score auswirken. Wie Sie das verhindern und gleichzeitig einen günstigen Kredit finden, können Sie hier nachlesen. Ein Kreditvergleich, das können wir Ihnen jetzt schon versichern, wirkt sich nicht negativ auf Ihren Schufa-Score aus.